Taylor Swift US-amerikanische Sängerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 9 Zoll (1,76 m)
Gewicht 69 kg
Taille 26 Zoll
Hüften 35 Zoll
Kleidergröße 2 (USA)
Körpertyp Schlank
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Blond

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Berühmt für die Hauptrolle in dem Song „Look What You Made Me Do“.
Spitzname Tay-Tay, Swifty
Vollständiger Name Taylor Alison Swift
Beruf Sänger
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 32 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 13. Dezember 1989
Geburtsort Pennsylvanien, Vereinigte Staaten
Religion Christentum
Sternzeichen Schütze

Taylor Alison Swift ist eine amerikanische Sängerin und Sängerin. Sie verbrachte die ersten Jahre ihres Lebens auf einer Weihnachtsbaumfarm. Sie besuchte den Kindergarten der Alvernia Montessori School. Swift zog in ein gemietetes Haus in der ländlichen Stadt Wyomissing, wo sie die Wyomissing Area Junior/Senior High School besuchte.

Mit 14 Jahren Taylor Swift ging nach Nashville, Tennessee, um ihre Karriere in der Musik zu suchen. Sie wurde zur jüngsten Künstlerin, indem sie einen Vertrag mit Big Machine Records unterschrieb und offiziell vom Verlag Sony/ATV Music unter Vertrag genommen wurde.



Karriere

2006 kommt ihr Debütalbum auf Platz fünf der Billboard 200. Die Single des Albums, Our Song, machte sie zur jüngsten Frau, die einen Song auf Platz eins der Hot Country Songs Charts spielte. Taylor Swift veröffentlichte 2008 ihr zweites Album „Fearless“. 2009 wurde „Fearless“ in den USA zu einem Hit. Dieses Album gewann vier Grammy Awards. Aus diesem Grund wird Taylor Swift zum jüngsten Album-of-the-Year-Gewinner.

Taylor Swift veröffentlichte am 25. Oktober 2010 ihr drittes Studioalbum Speak Now. In den Vereinigten Staaten erschien es auf Platz eins. Die Single Mean gewann zwei Grammy Awards. Taylor Swifts fünftes Album, 1989, brachte ihr drei Grammys ein. Seine Singles Shake It Off, Blank Space und Bad Blood erreichten Platz eins.

Swifts sechstes Album „Reputation“ (2017) und seine Single „Look What You Made Me Do“ führten die Charts in Großbritannien und den USA an. Sie war die erste, deren vier Alben in den USA innerhalb einer Woche eine Million Mal verkauft wurden.

Erfolge

Taylor Swift wurde von der Nashville Songwriters Association und der Songwriters Hall of Fame ausgezeichnet. Im Jahr 2015 nahm der Rolling Stone Taylor Swift in die Liste der 100 größten Songwriter aller Zeiten auf. Taylor Swift erhielt 10 Grammys, einen Emmy, 23 Billboard Music Awards und 12 Country Music Association Awards.

Sie tauchte in den Time’s 100 interessantesten Menschen auf dem Planeten auf und Forbes listet sie als die am besten verdienende Frau in der Musik. Sie belegte den ersten Platz in Celebrity 100. Während der Präsidentschaftskampagne 2008 förderte Taylor Swift den Kreuzzug Every Woman Count.

Taylor Swift-Bildung

Schule Wyndcroft-Schule
Besuchte: Senior High School, Pennsylvania, USA.
Uni Aaron Akademie

Schauen Sie sich das Video von Taylor Swift an

Taylor Swifts Fotogalerie

Taylor Swifts Karriere

Beruf: Sänger

Bekannt für: Berühmt für die Hauptrolle in dem Song „Look What You Made Me Do“.

Debüt:

Album: Furchtlos (2008)

  Furchtlos (2008)
Studioalbum

Lied: Wenn das ein Film wäre

  Wenn das ein Film wäre
Song-Poster

Gehalt: 170 Millionen US-Dollar Ca

Reinvermögen: 320 Millionen US-Dollar Ca

Familienangehörige

Vater: Scott Kingsley Swift

  Scott Kingsley Swift
Taylor Swift s Vater

Mutter: Andrea Finlay

  Andrea Finlay
Taylor Swift s Mutter

Brüder): Austin Swift

  Austin Swift
Taylor Swift mit ihrem Bruder

Familienstand: In einer Beziehung

Derzeit Dating:

Joe Alwyn (2016-heute)

  Joe Alwyn
Taylor Swift mit ihrem Freund

Dating-Geschichte:

Taylor Swifts Favoriten

Hobbys: Kochen, schreiben, Wasserski fahren, feiern, reisen.

Lieblingsschauspielerin: Gwyneth Paltrow

Lieblingssänger: Rihanna, Dolly Parton , Patsy Cline, LeAnn Rimes , Shania Twain

Lieblingsessen: Käsekuchen

Lieblingsziel: Kansas und Australien

Lieblingsfarbe: Rot

Fakten, die Sie nie über Taylor Swift wussten!

  • Taylor Swift ist bekannt dafür, Lieder über ihr eigenes Leben zu erzählen, die ihr in den Medien weit verbreitet sind.
  • Taylor Swifts viertes Album „Red“ (2012) brachte die erfolgreichen Singles „We Are Never Ever Getting Back Together“ und „I Knew You Were Trouble“ hervor.
  • Taylor Swift ist mit über 40 Millionen verkauften Alben einer der außergewöhnlich meistverkauften Musikkünstler aller Zeiten.
  • Sie hält sechs Guinness-Weltrekorde.
  • Taylor Swift war dem Musiktheater verbunden und nahm bereits im Alter von 9 Jahren an vier Produktionen der Berks Youth Theatre Academy teil.
  • Sie ging auch regelmäßig nach New York City, um Gesangs- und Schauspielunterricht zu nehmen. Sie verbrachte ihre Wochenenden damit, auf lokalen Festivals und Veranstaltungen aufzutreten.
  • Taylor Swift nahm am Telethon „Stand Up to Cancer“ teil und spielte „Ronan“, ein Lied, das sie in Erinnerung an einen vierjährigen Jungen schrieb, der an einem Neuroblastom starb. Das Lied wurde zum digitalen Download zugänglich gemacht, wobei alle Erlöse an krebsbezogene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet wurden.
  • 2008 spendete sie dem Roten Kreuz 100.000 Dollar, um den Opfern der Flutkatastrophe in Iowa 2008 zu helfen.
  • Mit 12 Jahren gibt ihr der Computermechaniker und lokale Musiker Ronnie Cremer Gitarrenunterricht und hilft ihr beim Songwriting.
  • 2018 gründete sie gemeinsam mit 300 Frauen in Hollywood die Initiative „Time’s Up“, um Frauen vor Belästigung und Diskriminierung zu schützen.
  • Swifts Musik enthält Komponenten aus Pop, Poprock und Country
  • Sie wurde 2010 und 2015 in die jährliche Liste der 100 überzeugendsten Personen von Time aufgenommen.
  • Im August 2018 aktualisierte Forbes seine Schätzung des Gesamtvermögens von Swift auf 320 Millionen US-Dollar.
Tipp Der Redaktion