Rani Mukerji indische Schauspielerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 3 Zoll (1,60 m)
Gewicht 58 kg
Taille 30 Zoll
Hüften 34 Zoll
Kleidergröße 10 (USA)
Körpertyp Birne
Augenfarbe Braun
Haarfarbe Braun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Beste Schauspielerin in indischen Filmen
Spitzname Khandala-Mädchen, Baby
Vollständiger Name Rani Mukerji
Beruf Darstellerin
Staatsangehörigkeit indisch
Das Alter 44 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 21. März 1978
Geburtsort Mumbai, Maharashtra, Indien
Religion Hinduismus
Sternzeichen Widder

Rani Mukerji ist eine renommierte indische Filmschauspielerin. Sie ist eine der am weitesten verbreiteten und bestbezahlten Hindi-Filmschauspielerinnen des Jahres 2000 und hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter 7 Filmfare Awards. Ihre Charaktere in den Filmen wurden in den Medien als bemerkenswerte Abkehr von früheren Bildschirmdarstellungen indischer Schauspielerinnen definiert.

Obwohl Rani Mukerji zur Samarth-Mukherjee-Familie gehört, in der ihre Verwandten und Eltern prominente Mitglieder der indischen Filmindustrie waren, strebte Rani keine Schauspielkarriere an. Obwohl sie noch ein Kind war, beschäftigte sie sich mit der Schauspielerei, indem sie eine Nebenrolle in dem bengalischen Film ihres Vaters mit dem Titel Biyer Phool spielte, und übernahm auch eine Hauptrolle in dem Sozialdrama mit dem Titel Raja Ki Aayegi Baraat über die Beharrlichkeit ihrer Mutter. Rani Mukerji startete danach eine Vollzeitkarriere in Filmen und das Actiondrama von 1998 mit dem Titel Ghulam war ihr erster kommerzieller Erfolg. Rani erlangte größten Ruhm für ihre Nebenrolle in einem romantischen Film mit dem Titel Kuch Kuch Hota Hai. Das Jahr 2002 war ein Wendepunkt für Rani Mukerji, als sie von Yash Raj Films als Hauptdarstellerin in dem Film mit dem Titel Saathiya vorgestellt wurde.



Im Jahr 2004 hatte sich Rani Mukerji mit ihren bemerkenswerten Rollen in dem komischen romantischen Film mit dem Titel Hum Tum sowie in den Filmen Veer-Zaara und Yuva als prominente Schauspielerin der Bollywood-Filmindustrie anerkannt. Sie erntete immense Bewunderung für die Darstellung der Rolle einer blinden, tauben und stummen Frau in dem gefeierten Film mit dem Titel Black, einer unglücklich verheirateten Frau in dem Film mit dem Titel Kabhi Alvida Naa Kehna und einer Betrügerin in Bunty Aur Babli. Danach arbeitete sie mit Yash Raj Movies an einer Reihe von erfolglosen Filmen, was Kritiker dazu veranlasste, ihre Rollenauswahl zu bereuen. Der semi-faktische, spannende Film mit dem Titel No One Killed Jessica, in dem sie die Rolle einer impulsiven Journalistin spielte, erwies sich als ihr erster Megahit seit vier Jahren. Sie verfolgte es, indem sie in erfolgreichen spannenden Filmen wie Mardaani, Talaash: The Answer Lies Within und Hichki auftrat.

Neben der Schauspielerei in Filmen interessiert sich Rani Mukerji auch für eine Reihe von wohltätigen Zwecken und äußert sich zu Problemen von Kindern und Frauen. Sie hat an Bühnenshows und Konzerttourneen mitgewirkt und war Jurorin für eine Fernseh-Reality-Show mit dem Titel Dance Premier League. Rani Mukerji ist mit dem Filmproduzenten verheiratet und hält sich zurück, vor den Medien über ihr Privatleben zu sprechen Aditya Chopra und das Paar wurde mit einer Tochter gesegnet.

Exklusiv ansehen ➡ Fakten über Rani Mukerji .

Rani Mukerji-Bildung

Qualifikation Abgeschlossen
Schule Maneckjee Cooper High School, Juhu, Mumbai
Uni Mithibai College, Mumbai

Sehen Sie sich das Video von Rani Mukerji an

Rani Mukerjis Fotogalerie

Rani Mukerjis Karriere

Beruf: Darstellerin

Bekannt für: Beste Schauspielerin in indischen Filmen

Debüt:

Raja Ki Aayegi Baraat (1997)

Filmplakat

Gehalt: 2-3 Crores/Film (INR) ca

Reinvermögen: 25 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Spät Ram Mukherjee

Ihr verstorbener Vater Ram Mukherjee

Mutter: Krishna Mukherjee

Ihre Mutter Krishna Mukherjee

Brüder): Raja Mukherjee

Ihr Bruder Raja Mukherjee

Familienstand: Verheiratet

Ehemann: Aditya Chopra

Ihr Ehemann Aditya Chopra

Kinder: 1

Tochter(n): Adira Chopra

Ihre Tochter Adira Chopra

Dating-Geschichte:

Rani Mukerji Favoriten

Hobbys: Tanzen

Lieblingsschauspieler: Amitab Bachchan , Shahrukh Khan

Lieblingsschauspielerin: Mittwoch, Sharmila Tagore

Lieblingsessen: Von ihrer Mutter zubereiteter Fisch

Lieblingsziel: Sikkim

Lieblingsfarbe: Rot blau

Lieblingsfilme: Titanic

Fakten, die Sie nie über Rani Mukerji wussten!

  • Ist Rani Mukerji rauchsüchtig?: Ja
  • Ist Rani Mukerji Alkoholiker?: Ja
  • Sie ist eine erfahrene Odissi-Tänzerin.
  • Bevor sie für Bollywood-Filme unterschrieb, trat sie zu Ausbildungszwecken dem Schauspielinstitut von Roshan Taneja bei.
  • Rani ist eine isolierte Person und interagiert selten mit der Öffentlichkeit, im Gegensatz zu anderen Prominenten.
  • Rani Mukerji wurde von Kritikern als eine der talentiertesten Schauspielerinnen der Bollywood-Filmindustrie bezeichnet.
  • Rani mag es nicht, sich in Filmen zu wiederholen, und versucht sich daher immer an markanten, drastischen Rollen.
  • Mit 18 Jahren hatte sie einen Walk-On-Auftritt in dem bengalischen Film ihres Vaters mit dem Titel Biyer Phool.
  • Rani Mukerji hatte ihren größten Durchbruch durch den Film mit dem Titel Kuch Kuch Hota Hai.
  • Rani Mukerji ist eine Privatperson und interagiert im Gegensatz zu anderen Prominenten selten mit Medien.
  • Rani spielte im Alter von vierzehn Jahren auch eine Cameo-Rolle in dem bengalischen Film ihres Vaters Biyar Phool (1992).
  • Ihren großen Durchbruch hatte sie mit dem Film „Kuch Kuch Hota Hai“ (1998).
  • Rani änderte die Schreibweise ihres Nachnamens in ihrem Pass von „Mukherjee“ in „Mukerji“ und entschied sich daher gegen eine Änderung.
  • Überraschenderweise ist sie die erste Schauspielerin in Bollywood, die in einem einzigen Jahr (2005) bei der Filmfare zwei Preise gleichzeitig als „Beste Schauspielerin und Beste Nebendarstellerin“ gewonnen hat.
Tipp Der Redaktion