Rachael Leigh Cook US-amerikanische Schauspielerin, Model, Sprecherin und Produzentin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 2 Zoll (1,58 m)
Gewicht 57 kg
Taille 26 Zoll
Hüften 35 Zoll
Kleidergröße 4 US
Körpertyp Sanduhr
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Dunkelbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt ein Hemd von Louis Vuitton im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Laney Boggs in Sie ist das alles
Spitzname Königin, Koch
Vollständiger Name Rachel Leigh Cook
Beruf Schauspielerin, Model, Sprecherin und Produzentin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 42 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 4. Oktober 1979
Geburtsort Minneapolis, Minnesota, USA
Religion Christentum
Sternzeichen Pfund

Rachel Leigh Cook (geboren am 4. Oktober 1979) in Minneapolis, Minnesota, USA. Sie ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model.

Karriere

Ihr Filmdebüt gab sie in dem Familiendrama The Baby-Sitters Club (1995). Sie hat auch in den Fernsehserien Into the West (2005, TV-Serie) und Perception (2012–2015, TV-Serie) mitgewirkt. Cook sprach auch die verschiedenen Charaktere in Robot Chicken (2005) und die Videospielfigur Tifa Lockhart aus Final Fantasy (1987, Serie) aus. Sie begann mit der englischen Version von Final Fantasy VII: Advent Children (2005).



Cook erschien zum ersten Mal mit sieben in einer öffentlichen Botschaft für Pflegefamilien und arbeitete mit zehn als Kinderdruckmodell. Sie erlangte nationale Aufmerksamkeit in den Anzeigen für Target und erschien auf den Schachteln von Milk-Bone-Hundekeksen. Sie besuchte verschiedene Institutionen, darunter die Clara Barton Open School, die Laurel Springs School und die South High School in Minneapolis.

Cook sprach mit 14 Jahren für eine Schauspielarbeit vor. 1997 erhielt sie Nominierungen für den YoungStar Award für die beste Leistung einer jungen Schauspielerin in einem Comedy-Film für das Comedy-Drama Tom und Huck (1995, Film). Sie gewann den YoungStar Award für die beste Leistung einer jungen Schauspielerin für den Film She’s All That (1999).

Sie gewann die Teen Choice Awards für Film – Sexiest Love Scene (geteilt mit Freddie Prinze Jr. im Jahr 1999. Ihre Auszeichnungen, darunter Santa Monica Film Festival, Kids' Choice Awards, Blockbuster Entertainment Awards, Young Hollywood Awards.

Kürzlich spielte sie in der romantischen Komödie He’s All That (2021) und Celebrity Wheel of Fortune (2021, TV-Show) mit.

Rachael Leigh Cook-Ausbildung

Schule Minneapolis South High School, Minneapolis, Minnesota, Laurel Springs School, Clara Barton Open School

Rachael Leigh Cooks Fotogalerie

Rachael Leigh Cooks Karriere

Beruf: Schauspielerin, Model, Sprecherin und Produzentin

Bekannt für: Laney Boggs in Sie ist das alles

Debüt:

Film: Der Babysitter-Club
Fernsehen: Landjustiz
Musikvideos: „Kiss Me“
Videospiele: Yakuza

Reinvermögen: 5 Millionen US-Dollar ca.

Familienangehörige

Vater: Thomas H. Koch

Mutter: Jo-Ann Cook

Brüder): Ben Koch

Schwester(n): Keiner

Familienstand: Geschieden

Ex-Ehepartner: Daniel Gillies (2004 – 2019)

Kinder: 2 Kinder

Sie sind: Theodore Vigo Sullivan Gillies

Tochter(n): Charlotte Easton Gillies

Dating-Geschichte:

Gabriel Mann (2001)
Ryan Reynolds (2001)
Devon Sawa (2000 – 2001)
Jakob Jung (1999 – 2000)
Reiter stark (1999)
Shawn Hatosy (1999)
Ryan Alosio (1998 - 1999)
Vinzenz Kartheiser (1998)
Shane West (1997 – 1999)
Brandon Jack James (2000)
Antonio Sabato jr. (1999)
Colin Hanks (1998)

Rachael Leigh Cook-Favoriten

Lieblingsfarbe: Grün Rot

Tipp Der Redaktion