Paul Newman US-amerikanischer Filmschauspieler

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß Zoll (1,77 m)
Gewicht 82 kg
Truhe 44 Zoll
Bizeps 16 Zoll
Taille 34 Zoll
Augenfarbe blau
Haarfarbe Dunkelbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Spitzname Paul Newman,
Vollständiger Name Paul Leonard Newmann
Beruf Filmschauspieler
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Geburtsdatum 26. Januar 1925
Sterbedatum 26. September 2008
Ort des Todes Westport Town in Connecticut
Geburtsort Shaker-Höhen
Religion Nicht bekannt
Sternzeichen Wassermann

Paul Neumann (geboren am 26. Januar 1925 – 26. September 2008) in Shaker Heights, Ohio, USA. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur, Rennfahrer und Geschäftsmann.

Karriere

Als Kind zeigte er Interesse am Theater und trat im Alter von 10 Jahren in einer Bühnenproduktion des Drachen im Cleveland Play House auf. Er diente von 1943 bis 1946 in der US Navy und verbrachte einige Zeit im Pacific Theatre des Zweiten Weltkriegs. Er absolvierte das Kenyon College und hat einen Bachelor of Arts in Schauspiel und Wirtschaftswissenschaften.



Newman tourte mit vielen Sommeraktiengesellschaften, darunter den Belfry Players. Vor seinem Studium am Actors Studio besuchte er ein Jahr lang die Yale School of Drama. Er spielte erstmals eine Broadway-Rolle in The Picnic (1953) von William Inge.

Zunächst spielte er in kleineren Rollen für einige weitere Filme. Später erhielt er öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung für seine Auftritte in dem amerikanischen Dramafilm Somebody Up There Likes Me (1956). Brick Pollitt in dem Film Die Katze auf dem heißen Blechdach (1958) nebenher Elizabeth Taylor.

Zu Newmans Hauptrollen gehören Eddie Felson in dem Sportdrama „The Hustler“ (1961) und Hud Bannon in dem Western „Hud“ (1963). Er spielte auch in der Hauptrolle von Lew Harper in der Filmreihe Harper (1966), Luke Jackson in dem Krimidrama Cool Hand Luke (1967).

Paul Newman arbeitete auch als Synchronsprecher und verlieh der Rolle des Doc Hudson im ersten Teil von Disney-Pixars Cars als letzte schauspielerische Leistung seine Stimme. Neun Jahre nach seinem Tod wurden seine echten Sprachaufnahmen 2017 erneut im Animationsfilm Cars 3 verwendet. Als zehnfacher Oscar-Nominierter gewann er einen Oscar als bester Schauspieler für Die Farbe des Geldes (1986).

Paul Newman-Bildung

Schule Yale School of Drama
Uni Kenyon College

Paul Newmans Fotogalerie

Paul Newmans Karriere

Beruf: Filmschauspieler

Gehalt: Unter Überprüfung

Reinvermögen: 80 Millionen Dollar

Familienangehörige

Vater: Arthur Sigmund Newmann

Mutter: Teresa Neumann

Brüder): Arthur Neumann

Familienstand: verheiratet

: Joanne Woodward, Jackie Witte

Kinder: 6

Sie sind: Scott Newmann

Tochter(n): Nell Newman, Melissa Newman, Susan Kendall Newman, Claire Olivia Newman, Stephanie Newman

Paul Newmans Favoriten

Hobbys: Motor Enthusiast

Lieblingsessen: Tiefkühlpizza

Lieblingsfarbe: Blau

Tipp Der Redaktion