Pam Dawber US-amerikanische Schauspielerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 6 Zoll (1,6764 m)
Gewicht 61 kg
Taille 25 Zoll
Hüften 33 Zoll
Körpertyp Nicht bekannt
Augenfarbe Blaue Augen
Haarfarbe Dunkelbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Mork & Mindy
Vollständiger Name Pamela Daber
Beruf Darstellerin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 70 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 18. Oktober 1951
Geburtsort Detroit, Michigan, USA
Sternzeichen Pfund

Pam Dawber (* 18. Oktober 1951 in Detroit, Michigan) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie ist am bekanntesten für ihre führende TV-Sitcom (ein Fernsehgenre). Zum Beispiel in den Serien Mork & Mindy (1978–1982) und My Sister Sam (1986–1988).

Frühen Lebensjahren

Dawber studierte an der Reid Elementary School in Goodrich und besuchte die North Farmington High School. Sie besuchte das Oakland Community College (OCC), um auf ein vierjähriges College zu wechseln. Sie beschloss, ihr Studium am OCC zu verschieben, um Teilzeit als Model zu arbeiten, was später ausgelassen wurde.





Karriere

Sie war im Grunde ein Model bei Wilhelmina Models, einer Modelagentur, und zog nach New York City, bevor sie zur Schauspielerei wechselte. Sie hat in den 1970er Jahren in vielen Fernsehwerbespots mitgewirkt.

Dawber hat für die Titelrolle in Tabitha einen Bildschirmtest durchgeführt , Eine Situationskomödie aus den Jahren 1977–1978 wurde von Verliebt in eine Hexe abgeschaltet, aber die Rolle ging stattdessen an Lisa Hartman. ABC-TV war jedoch so fasziniert von ihr, dass es sie in sein Programm zur „Talententwicklung“ einstellte, das seine Mitglieder bezahlte, bis sie geeignete Rollen finden konnten.



Garry K. Marshall, ein amerikanischer Autor, Produzent und Regisseur von Film- und Fernsehkomödien, wählte Dawber aus diesem Programm aus. Dawber beschloss, zum Fernsehen zurückzukehren, und spielte 1997 in der kurzlebigen Sitcom Life and Stuff auf CBS mit. 2014 kehrte sie dann mit zurück Robin Williams in seiner Comedy-Serie The Crazy Ones als Liebesinteresse von Williams ‘Charakter.

Aber das Treffen konnte die Einschaltquoten der Show nicht steigern und wurde kurz darauf abgesagt. Leider starb Williams, der zu diesem Zeitpunkt bereits an der Lewy-Körper-Krankheit litt, später in diesem Jahr durch Selbstmord.

Dawber ist eine nationale Sprecherin von Big Brothers Big Sisters of America, einer 501 Non-Profit-Organisation. Garry K. Marshall, Autor, Produzent und Regisseur von Film- und Fernsehkomödien, starb 2016. Er ermöglichte Dawber den beruflichen Durchbruch.



Mit ihr trat sie erstmals als Marcie Warren „eine investigative Journalistin“ auf Markus Harmon als „Gibbs“ im NCIS im Jahr 2021 für vier Folgen, in denen Gibbs in der Nähe eines Diners sitzt.

Persönliches Leben

Sie heiratete den Schauspieler Mark Harmon am 21. März 1987 in einer separaten Zeremonie. Das Paar hat zwei Söhne: Sean Thomas Harmon, ebenfalls Schauspieler, und Ty Christian Harmon, Drehbuchautor, entschied sich für eine Karriere hinter der Kamera.

Das Paar führt ein privates Familienleben und tritt selten mit seinen Kindern in der Öffentlichkeit auf oder spricht in Interviews übereinander.

Pam Dawber Bildung

Schule North Farmington Gymnasium
Uni Oakland Community College

Pam Dawbers Fotogalerie

Die berufliche Laufbahn von Pam Dawber

Beruf: Darstellerin

Bekannt für: Mork & Mindy

Reinvermögen: 10 Millionen US-Dollar Ca

Familienangehörige

Vater: Eugene E. Dawber

Mutter: Thelma Dawber

Brüder): Keiner

Schwester(n): Leslie Dawber

Familienstand: Verheiratet

Ehemann: Markus Harmon (Jahrgang 1987)

Kinder: zwei

Sie sind: Ty Christian Harmon, Sean Harmon

Tochter(n): Noch nicht

Dating-Geschichte:

Robert Heus (1983)
Tommy Shaw (1983)
Andy Gibb (1982 – 1983)
Phil Coccioletti (1979 - 1981)

Tipp Der Redaktion