Matthew Broderick US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Komiker, Regisseur

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 8 Zoll (1,73 m)
Gewicht 78 kg
Taille 35 Zoll
Körpertyp Sportlich
Augenfarbe Braun
Haarfarbe Braun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Berühmt für seine Hauptrolle in Ferris Buellers Day Off-Film
Spitzname Matthew
Vollständiger Name Matthäus Broderick
Beruf Schauspieler, Sänger, Comedian, Regisseur
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 60 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 21. März 1962
Geburtsort Manhattan, New York, Vereinigte Staaten
Religion Judentum
Sternzeichen Widder

Matthäus Broderick (geboren am 21. März 1962) in Manhattan, New York City, USA. Er ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Karriere

Er besuchte die Grundschule an der City and Country School und die High School an der privaten Walden School in Manhattan. Er absolvierte eine Schauspielausbildung im HB Studio. Broderick ist vor allem für seine Rolle in der Teenie-Komödie Ferris Bueller’s Day Off (1986) bekannt, für die er eine Nominierung für den Golden Globe erhielt. Er sprach die Figur des erwachsenen Simba in Disneys Der König der Löwen (1994). Für seine Rolle in Brighton Beach Memoirs (1983) gewann er einen Tony Award als bester Hauptdarsteller. Broderick spielte in der Musical-Komödie The Producers (2001) und ihrer Verfilmung von 2005 mit. Später kehrte er zu Lane in der Showbiz-Komödie It’s Only a Play (2014) zurück. Er gewann einen weiteren Tony Award als bester Schauspieler für How to Succeed in Business Without Really Trying (1995). Broderick spielte in dem Broadway-Musical Nice Work If You Can Get It (2012). Dafür erhielt er 2013 eine Nominierung für den Grammy Award als bestes Musiktheateralbum. 2006 erhielt er einen Star auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Filmstar am 6801 Hollywood Boulevard. 2017 wurde er in die American Theatre Hall of Fame aufgenommen. Ab 2020 bleibt er der jüngste Gewinner des Tony Award als bester Hauptdarsteller in einem Stück.



Matthew Broderick Bildung

Schule Waldener Schule
Stadt- und Landschule

Matthew Brodericks Fotogalerie

Matthew Brodericks Karriere

Beruf: Schauspieler, Sänger, Comedian, Regisseur

Bekannt für: Berühmt für seine Hauptrolle in Ferris Buellers Day Off-Film

Debüt:

Filmdebüt: Max Dugans Rückkehr 1983

Filmplakat

Reinvermögen: 150 Millionen US-Dollar Ca

Familienangehörige

Vater: James Broderick

Sein Vater James Broderick

Mutter: Patricia Broderick

Seine Mutter Patricia Broderick

Schwester(n): Janet Broderick Kraft

Seine Schwester Janet Broderick Kraft

Martha Broderich

Seine Schwester Martha Broderick

Familienstand: Verheiratet

Ehefrau: Sarah JessicaParker (Jahrgang 1997)

Seine Frau Sarah Jessica Parker

Kinder: 3

Sie sind: James Wilkie Broderick

Sein Sohn James Wilkie Broderick

Tochter(n): Marion Loretta Elwell Broderick, Tabitha Hodge Broderick

Seine Töchter Marion Loretta Elwell Broderick und Tabitha Hodge Broderick

Dating-Geschichte:

Jennifer Grey (1987-1988)
Helen Jagd (1986)
Daisy Foote (1985 – 1986)
Kyra Sedwick

Matthew Broderick Favoriten

Hobbys: Nicht bekannt

Lieblingsessen: Käse-Pizza

Lieblingsziel: anders als in London

Lieblingsfarbe: Grün

Tipp Der Redaktion