Lauren Graham US-amerikanische Schauspielerin, Romanautorin, Autorin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 9 Zoll (1,75 m)
Gewicht 61 kg
Taille 27 Zoll
Hüften 36 Zoll
Kleidergröße 6 (USA)
Körpertyp Sanduhr
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Dunkelbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Lorelai Gilmore
Spitzname Lauren
Vollständiger Name Lauren Helen Graham
Beruf Schauspielerin, Romanautorin, Autorin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 55 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 16. März 1967
Geburtsort Honolulu, Hawaii, USA
Religion Christentum
Sternzeichen Fische

Lauren Graham Bildung

Qualifikation Bachelor in englischer Literatur
Schule Langley High School
Uni Barnard-College
Southern Methodist University, Texas.

Lauren Grahams Fotogalerie

Lauren Grahams Karriere

Beruf: Schauspielerin, Romanautorin, Autorin

Bekannt für: Lorelai Gilmore



Debüt:

Film: Nachtwache (1997)
Fernsehsendung: Caroline in der Stadt (1995)

Reinvermögen: 15 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Lawrence Graham

Mutter: Donna Grant

Brüder): Chris Graham

Schwester(n): Maggie Graham und Shade Grant

Familienstand: In einer Beziehung

Derzeit Dating:

Peter Krause

Kinder: Keiner

Dating-Geschichte:

Tate Donovan (2002)
Matthäus Perry (2003)
Marc Blucas (2005)

Lauren Graham Favoriten

Hobbys: Kochen

Lieblingssänger: Joni Mitchell 's Blue, Sufjan Stevens' Illinois

Lieblingsessen: Mexikanisch, Hackberry, Grapefruit

Lieblingsziel: Hanoi, Vietnam, Tokio, Japan

Lieblingsfarbe: Peru, dunkle Orchidee

Lieblingsfilme: Der Pate Teil II (1974), Broadcast News (1987), Annie Hall (1977)

Tipp Der Redaktion