Kishore Kumar Indischer Playback-Sänger, Schauspieler, Musikdirektor, Texter, Autor, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 8½ Zoll (1,74 m)
Gewicht 75 kg
Taille 34 Zoll
Körpertyp Durchschnitt
Augenfarbe Schwarz
Haarfarbe Schwarz

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Berühmt für die Hauptrolle im Shikari-Film
Spitzname Kishore
Vollständiger Name Abhas Kumar Ganguly
Beruf Playback-Sänger, Schauspieler, Musikdirektor, Texter, Autor, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor
Staatsangehörigkeit indisch
Geburtsdatum 4. August 1929
Sterbedatum 13. Oktober 1987
Ort des Todes Mumbai, Indien
Todesursache Herzinfarkt
Geburtsort Khandwa, Indien
Religion Hinduismus
Sternzeichen Löwe

Kishore Kumar wurde am 4. August 1929 in einer bengalischen Familie in Khandwa, Zentralprovinzen, als Abhas Kumar Ganguly geboren. Kunjalal Gangopadhyay, sein Vater war Rechtsberater. Kunjalal Gangopadhyaya wurde von der Kamavisadar Gokhale-Gruppe von Khandwa als ihr eigener Rechtsberater begrüßt. Während Kishore Kishore ein Jugendlicher war, wurde sein Geschwister Ashok zu einem Bollywood-Künstler. Danach ging Anoop mit Ashoks Hilfe auch in einen Film. Kishore Kumar hat am Christian College in Indore studiert.

Kishore Kumar begann seine Filmkarriere als Themenkünstler bei Bombay Talkies, wo sein Geschwister Ashok Kumar arbeitete. Kishore Kumars erster Auftritt war 1946 in dem Film Shikari, in dem sein Bruder Ashok Kumar die Hauptrolle übernahm. In den Tagen der Einführung in seinen Beruf wurde Kishore Kumar von Sänger K. L. Saigal zutiefst belebt und ahmte seinen Gesangsstil in einem Teil seiner ersten Filme nach. Kishore Kumar hatte eine unglaubliche Wertschätzung für den Schriftsteller und Künstler Rabindranath Tagore, der ihn in vielerlei Hinsicht beeinflusste.



Kishore Kumar war ein indischer Playback-Künstler, darstellender Schauspieler, Texter, Autor, Filmemacher und Drehbuchautor. Kishore Kumar gilt als herausragender Sänger unter den Mainstream- und effektivsten Sängern der Hindi-Filmindustrie. Kumar sang in verschiedenen Genres, von zarten Nummern über energische Tracks bis hin zu sentimentalen Neigungen, doch ein Teil seiner ungewöhnlichen Organisationen, die als Kunstwerke angesehen wurden, ging mit der Zeit verloren.

Zu den monetär wirksamen Filmen von Kishore Kumar gehörten Ladki, Baap Re Baap, Naukri, Funtoosh, Paisa Hi Paisa, Naya Andaz, New Delhi, Bhagam Bhaag, Aasha, Bhai, Dilli Ka Thug, Chalti Ka Naam Gaadi, Jhumroo, Half Ticket, Jaalsaaz , Bombay Ka Chor, Chacha Zindabad, Man-Mauji, Mr. X in Bombay und Ek Raaz. Kishore Kumar Zusammenarbeit mit darstellenden Künstlern Nutan, Kumkum, Vyjayanthimala, Madhu und Schlechter Sinha , entpuppten sich als die größten Hits seiner beruflichen Laufbahn.

Als auftretende Sängerin arbeitet Kishore Kumar mit zahlreichen Musikproduzenten zusammen, darunter Murmur Toh Mohabbat Karega, Ye Raatein Ye Mausam aus dem Film Dilli Ka Thug, Hi Hello Ji von Bombay Ka Chor, Piya Mora Jiya von Baap Re Baap, Micheal Hai Toh Cycle Hai von Bewaqoof, Zaroorat Hai Zaroorat Hai von Manmauji, Ae Haseeno Nazneeno von Chacha Zindabad, Likha Hai Teri Ankhon Mein von Teen Deviaan, Pyaar Baatke Chalo, Suno Jaana Suno Jaana und Kya Teri Zulfein Hai.

In den 1980er Jahren sang Kishore Kumar für Rajesh Khanna ,  Dharmendra, Amitab Bachchan , Sanjeev Kumar, Jeetendra, Dev Anand, Mithun Chakraborty , Shashi Kapoor , Dilip Kumar , Vinod Channa , Shammi Kapoor, Rishi Kapoor , Randhir Kapoor , Rajiv Kapoor , Naseeruddin Shah , Aditya Pancholi , Sanjay Dutt , Anil Kapor , Sonniges Deol , Rakesh Roshan , Vinod Mehra, Chunky Pandey ,  Rajinikanth, Kumar Gaurav,  Feroz Khan, Sanjay Khan, Kunal Goswami und Jackie Shroff .

Kishore Kumar sang 245 Melodien, die auf Rajesh Khanna gefilmt wurden, quer über 92 Filme, 202 für Jeetendra, 131 für Amitabh Bachan und 119 für Dev Anand, was ein unschlagbarer Rekord für jede Mischung aus Sänger und darstellendem Künstler zu sein scheint. Kishore Kumar war mehrfach verheiratet. Nach seiner Trennung von seiner ersten Frau Ruma Guha hatte er eine gemeinsame Hochzeit mit der darstellenden Künstlerin Madhubala. Kishore Kumar trat zum Islam über und änderte angeblich 1960 seinen Namen in Karim Abdul. Seine Leute lehnten es ab, zum Gottesdienst zu gehen. Das Paar hatte auch eine hinduistische Funktion, um Kishore Kumars Familie zufrieden zu stellen, aber Madhubala wurde nie wirklich als seine bessere Hälfte anerkannt. Kishore Kumars dritte Ehe war mit Yogeeta Bali und dauerte bis August 1978. Kishore Kumar war bis zu seinem Tod im Oktober 1987 mit Leena Chandavarkar verheiratet.

Kishore Kumar hat außerdem in Privatsammlungen in verschiedenen Dialekten gesungen, insbesondere in Bengali. Neben Hindi sang Kishore Kumar in zahlreichen indischen Dialekten wie Bengalisch, Assamesisch, Marathi, Gujarati, Bhojpuri, Kannada, Urdu und Malayalam. Kishore Kumar, für den besten männlichen Playback-Sänger, stellte sich als Gewinner von acht Filmfare Awards heraus. Er ist der Rekordhalter für den Gewinn der meisten Filmfare Awards.

Im Jahr 1986 wurde Kishore Kumar ebenfalls die „ Lata Mangeschkar Award“ der Regierung von Madhya Pradesh verliehen. Die Regierung von Madhya Pradesh hat im Jahr 1997 eine Auszeichnung mit dem Titel „Kishore Kumar Award“ als Engagement für den Hindi-Film ins Leben gerufen. Zuletzt, im Jahr 2012, wurde Kishore Kumars unveröffentlichtes letztes melodisches Lied bei der Osian's Cinefan Auction in Neu-Delhi für 1,56 verkauft Million.

Zu seinem Gedenken hat die Legislative von Madhya Pradesh am Rande von Khandwa eine Gedenkstätte eingerichtet. Es kann von der Öffentlichkeit besucht werden und hat seine Statue in einer lotusförmigen Struktur. Es beherbergt auch ein kleines Theater und eine Ausstellungshalle, die Kishore Kumar gewidmet sind. Jedes Jahr findet ein Gedenken an seine Einführung in die Welt und sein Vergehen statt, an dem zahlreiche Fans teilnehmen. Das kleine Theater zeigt heute auch seine Filme.

Kishore Kumar-Bildung

Qualifikation Absolvent
Uni Christliches College, Indore

Kishore Kumars Fotogalerie

Die berufliche Laufbahn von Kishore Kumar

Beruf: Playback-Sänger, Schauspieler, Musikdirektor, Texter, Autor, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor

Bekannt für: Berühmt für die Hauptrolle im Shikari-Film

Debüt:

Shikari (1946)

  Shikari (1946)
Filmplakat

Reinvermögen: USD ₹6,9 crores ca.

Familienangehörige

Vater: Kunjalal Ganguly

Mutter: Guri Devi

Brüder): Anoop Kumar, Ashok Kumar

Schwester(n): Sati Rani Devi

Familienstand: Verheiratet

Ehefrau: Leena Chandavarkar (m. 1980–1987)

Kinder: 2 sind

Sie sind: Amit Kumar Sumit Kumar

Dating-Geschichte:

Yogeeta Bali {Ex-Frau}
Madhu {Ex-Frau}
Ruma Guha Thakurta {Ex-Frau}

Kishore Kumar Favoriten

Hobbys: Romane lesen, fahren, Tischtennis spielen

Lieblingsschauspieler: Ashok Kumar, Amitab Bachchan , Rajesh Khanna

Lieblingsschauspielerin: Madhu

Lieblingssänger: K. L. Saigal

Tipp Der Redaktion