Jared Leto US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Songwriter

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 9 Zoll (1,73 m)
Gewicht 69 kg
Taille 32 Zoll
Körpertyp Sportlich
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Hellbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt ein Hemd von Louis Vuitton im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Sommer
Spitzname Joseph
Vollständiger Name Jared Joseph Leto
Beruf Schauspieler, Sänger, Songwriter
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 50 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 26. Dezember 1971
Geburtsort Bossier City, Louisiana, USA
Religion römisch katholisch
Sternzeichen Steinbock

Jared Joseph Leto, ein amerikanischer Schauspieler und Musiker, wurde berühmt, weil er in der am meisten gefeierten Fernsehserie mit dem Titel „My So-Called Life“ (1994) auftrat. Er drehte auch seinen Debütfilm mit dem Titel „How To Make An American Quilt“, der im folgenden Jahr veröffentlicht wurde. Darüber hinaus erhielt er Kritikerlob und Anerkennung, nachdem er 1997 in „Prefontaine“ aufgetreten war.

Karriere

In den frühen 90er Jahren erlangte der Schauspieler Jared Joseph Leto immense Popularität, als er die Rolle des Jordan Catalano in der Fernsehserie mit dem Titel „My So-Called Life“ (1994) spielte. Später drehte er seinen Debütfilm mit dem Titel „How to make an American Quilt“, der 1995 veröffentlicht wurde.



Meistens spielte Leto Nebenrollen in Filmen und Fernsehserien, darunter Die dünne rote Linie (1998), Fight Club (1999), Mädchen unterbrochen (1999) und amerikanischer Psycho (2000) und viele andere.

Andererseits trat er dann als Hauptdarsteller auf und spielte Hauptrollen in dem genannten Film Urbane Legende (1998).

Leto wurde von der Kritik hoch gelobt, nachdem er die Rolle eines Heroinsüchtigen als Harry Goldfarb in ‘ Requiem für ein Ries’ ( 2000).

Später konzentrierte er sich dann auf die Musik und arbeitete an verschiedenen Projekten, um mehr Ruhm und Anerkennung in seinem Berufsleben zu erlangen.

Leto ist jedoch der Gewinner zahlreicher Auszeichnungen und Nominierungen, darunter AACTA Awards, Bravo Otto Awards, Critics‘ Choice Movie Awards und viele andere.

Erfolge

Unter verschiedenen bemerkenswerten Auszeichnungen stehen Academy Awards, Breakthrough of the Year Awards, Gold Derby Awards und viele andere auf der Liste.

Jared Leto-Bildung

Schule Emerson-Vorbereitungsschule
Flint Hill-Schule
Schule für Bildende Kunst
Uni Universität der Künste

Jared Letos Fotogalerie

Jared Letos Karriere

Beruf: Schauspieler, Sänger, Songwriter

Bekannt für: Sommer

Debüt:

Fernsehserie: Mein sogenanntes Leben (1994)

Reinvermögen: 40 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Nicht bekannt

Mutter: Konstanz Leto

Brüder): Shannon Leto

Schwester(n): Keiner

Familienstand: Single

Kinder: Keiner

Dating-Geschichte:

Nikki Nova (neunzehn neunzig sechs)

Kristi McDaniel (1999)

Cameron Diaz (1999-2003)

Corinna Taylor (2002)

Scarlett Johansson (2004-2005)

China-Chow - Gerücht

Lindsay Lohan (2005)

Krista Ayne (2006)

Lindi Hingston (2006)

Sharon stone (2006)

Paris Hilton (2008)

Lydia Hearst (2008)

Lauren Hastings (2009)

Heidi Baron (2009)

Elisabeth Lukas (2009)

Rubin Aldridge (2010)

Annabelle Wallis (2010)

Nina Senicar (2011)

Katharina Damm (2011)

Anastasia Krivosheeva (2012)

Lupita Nyong'o (2014)

Miley Cyrus (2014)

Dimphy Janse (2014)

Katy Perry (2014)

Valery Kaufmann (2014-2015)

Ashley Frangipane (2016)

Jared Leto Favoriten

Hobbys: Reisen, Schauspielen, Modeln, Schwimmen

Lieblingsschauspieler: Joaquin Phoenix

Lieblingsschauspielerin: Margot Robbie

Lieblingsziel: Montreal in Quebec, Kanada

Lieblingsfarbe: Braun

Lieblingsfernsehsendung: Dallas Buyers Club

Lieblingsfilme: Selbstmordkommando

Tipp Der Redaktion