Demi Moore US-amerikanische Schauspielerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5′ 5″ (1,65 m)
Gewicht 55 kg
Taille 26 Zoll
Hüften 34 Zoll
Kleidergröße 4
Augenfarbe Grün
Haarfarbe Dunkelbraun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt ein Hemd von Louis Vuitton im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Spitzname Gib mir Moore
Vollständiger Name Demi Gene Guynes
Beruf Darstellerin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 59 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 11. November 1962
Geburtsort Roswell, New Mexico, USA
Religion Nicht bekannt
Sternzeichen Skorpion

Demi Moore ist eine Dame, die keiner ausführlichen Einführung bedarf, da sie als einflussreiche Figur in Hollywood gilt. Sie ist aufgrund ihrer bemerkenswerten Leistungen in den 80er bis 90er Jahren als die bestbezahlte Schauspielerin bekannt. Und dies führte dazu, dass sie während ihrer gesamten Schauspielkarriere zahlreiche Preise und Ehrungen gewann. Darüber hinaus ist sie wegen ihres atemberaubenden Aussehens und ihres Medienimages als Sexsymbol anerkannt.

Karriere

1981 startete die Schauspielerin Demi Moore ihre Schauspielkarriere mit der Seifenoper „General Hospital“ (1982-84). Und in der Folge erlangte sie immense Popularität und Anerkennung, nachdem sie Mitglied des Brat Packs mit Rollen in „Blame It On Rio“ (1984), „St. Elmo’s Fire“ (1985), „About Last Night“ (1986) und viele mehr.



Neben anderen erfolgreichen Auftritten wurde „Ghost“ zu einem Moment des Jahres 1990. Es war ein großer Durchbruch, da sie in dem Film sehr gut auftrat und riesigen Applaus erhielt. Außerdem wurde der Film der Film mit den höchsten Einnahmen des Jahres. Was ist mehr? Sie erlangte weltweite Anerkennung und erhielt eine Golden Globe-Nominierung.

Darüber hinaus trat Demi Moore in den erfolgreichsten Filmen auf, die Anfang der 90er Jahre veröffentlicht wurden, „A Few Good Men“ (1992), „Indecent Proposal“ (1993), „Disclosure“ (1994) und viele andere sind prominent.

Neben der Rolle in Filmen, Kurzfilmen und Fernsehserien war Moore auch in Musikvideos wie „It’s Not a Rumor“ und „Ugly“ zu sehen. Ersteres wurde 1980 veröffentlicht und letzteres wurde 1997 veröffentlicht.

Erfolge

Demi Moore hat viele Preise, Nominierungen und Ehrungen gewonnen, sie gewann den Critics' Choice Movie Award, zwei Golden Globe Awards, einen Primetime Emmy Award und einen Screen Actors Guild Award.

Demi Moore-Bildung

Schule Fairfax Highschool, Los Angeles, Kalifornien

Demi Moores Fotogalerie

Die berufliche Laufbahn von Demi Moore

Beruf: Darstellerin

Debüt:

Musik-Video: Es ist kein Gerücht im Jahr 1981

Film: Entscheidungen 1981 (Regie: Silvio Narizzano)

Reinvermögen: 150 Millionen Dollar

Familienangehörige

Vater: Karl Harmon

Mutter: Virginia König

Brüder): Morgan Guynes, James Craig Harmon, Charles Harmon Jr.

Schwester(n): Charlotte Harmonie Eggar

Familienstand: Geschieden

Ex-Ehepartner: Freddy Moore (m. 1980–1985), Ashton Kutcher (m. 2005–2013), Bruce Willis (m. 1987–2000)

Kinder: 3

Tochter(n): Rumer Willis , Tallulah Willis, Pfadfinder Willis

Demi Moore-Favoriten

Hobbys: Fußball gucken, Yoga machen

Lieblingssänger: Susan Boyle

Lieblingsfilme: Käfersaft (1988)

Tipp Der Redaktion