Christina Milian US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 2 Zoll (1,58 m)
Gewicht 54 kg
Taille 23 Zoll
Hüften 35 Zoll
Kleidergröße zwei
Körpertyp Sanduhr
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Ihre Singles wie „AM to PM“, „When You Look at Me“, „Dip It Low“, „Whatever U Want“, „Say I“ und andere.
Spitzname Christine
Vollständiger Name Christina Flore
Beruf Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 40 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 26. September 1981
Geburtsort Jersey City, New Jersey, Vereinigte Staaten
Religion Christentum
Sternzeichen Pfund

Christina Milian (geboren am 26. September 1981) in Jersey City, New Jersey, USA. Sie ist eine US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin.

Karriere

Sie wuchs in Maryland auf und unterschrieb mit 19 einen Vertrag bei Murder Inc. Records. 2001 veröffentlichte Milian ihr selbstbetiteltes Debütalbum mit den Singles „AM to PM“ und „When You Look at Me“. Die Songs landeten in den Top 40 der U.S. Billboard Hot 100 und erreichten beide die Top 3 der UK Singles Chart.



2004 veröffentlichte sie ihr zweites Studioalbum „It’s About Time“, das ihren ersten großen US-Hit „Dip It Low“ lieferte, der auf Platz fünf der US-Billboard-Charts landete. Später veröffentlichte Christina Milian die zweite Single des Albums „Whatever U Want“. Beide Singles landeten in den Top 10 der britischen Charts.

2006 veröffentlichte Milian ihr drittes Studioalbum „So Amazin‘“ mit der Single „Say I“. Es führte in die Top 30 der US-Billboard-Charts. Einen Monat nach der Veröffentlichung von So Amazin‘ erklärte Milians Agentin, sie habe Island Records wegen kreativer Veränderungen verlassen. 2009 unterschrieb sie bei Interscope Records und veröffentlichte im Oktober 2008 eine einzige Ballade, „Us Against the World“. 2012 unterschrieb Christina Milian dann beim Plattenlabel Young Money Entertainment, das ihr viertes Studioalbum veröffentlichen wird.

Ursprünglich wollte sie Schauspielerin werden und spielte 2003 ihre erste Hauptrolle als Paris Morgan in dem Film Liebe kostet nichts. Milian hatte schließlich Hauptrollen wie Linda Moon in Be Cool und Isabelle „Izzie“ Fuentes in der Horrorfilm Pulse.

Im Jahr 2010 spielte Christina Milian neben ihr die Rolle der Sloane Spencer im ABC Family Original Movie Christmas Cupid Chad Michael Murray . Von 2015 bis 2016 trat sie als Vanessa in der Sitcom Grandfathered auf.

Christina Milian Bildung

Schule Matthew Henson Mittelschule, Westlake High School

Fotogalerie von Christina Milian

Die berufliche Laufbahn von Christina Milian

Beruf: Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin

Bekannt für: Ihre Singles wie „AM to PM“, „When You Look at Me“, „Dip It Low“, „Whatever U Want“, „Say I“ und andere.

Reinvermögen: 4,5 Millionen US-Dollar ca.

Familienangehörige

Vater: Don Flores

Mutter: Carmen Millian

Brüder): Keiner

Schwester(n): Danielle Flores, Elizabeth Flores

Familienstand: In einer Beziehung

Derzeit Dating:

M. Pokora

Kinder: Keiner

Dating-Geschichte:

Paul Walker (1999-2001)
Ja Regel (2000)
Nick Kanone (2003-2005)
Andre Benjamin (2005)
Jamie Foxx (2005)
Eric Westen (2005-2006)
André Lyons (2006-2008)
Der Traum (2008-2011)
Shawn Costner (2010)
Jas Prince (2010-2014)
Lil‘ Wayne (2014–2015)
Izzy Lopez (2016–2017)
Brandon Wilds (2017)
Dave Osten (2017)

Tipp Der Redaktion