Brooke Burns Amerikanisches Model, Moderatorin einer Spielshow, Schauspielerin, Fernsehpersönlichkeit

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 1,73 m (5 Fuß 8 1⁄2 Zoll)
Gewicht 58 kg
Taille 25 Zoll
Hüften 36 Zoll
Kleidergröße 6 (USA)
Körpertyp Banane
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Gefärbtes Blond

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Flache Halle (2001)
Spitzname Elisabeth Burns
Vollständiger Name Brooke Elizabeth Burns
Beruf Model, Game Show Host, Schauspielerin, TV-Persönlichkeit
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 44 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 16. März 1978
Geburtsort Dallas, Texas, Vereinigte Staaten
Religion Christentum
Sternzeichen Fische

Brooke Elizabeth Burns, ein amerikanischer Multitalent, ist Schauspielerin, Model, Moderatorin und TV-Persönlichkeit. Sie ist seit 1995 in diesem Bereich tätig. Sie hat eine Vielzahl von Rollen gespielt und auch eine Reihe von Projekten als Schauspielerin, Model und Moderatorin durchgeführt.

Karriere

1995 begann Brooke Elizabeth ihre Schauspielkarriere in der spanisch-amerikanischen Teenie-Sitcom „Out of the Blue“, in der sie die Rolle der Peg als Nebendarstellerin spielte. Es begann 1995 und endete 1996. In der Fernsehserie trat sie engagiert auf und trat in allen Folgen auf.



Später trat Burns in der Action-Drama-Serie „Baywatch“ auf. im Jahr 1998. Dann war sie in der zweiten Version von „Baywatch“ mit dem Titel „Baywatch: Hawaii“ zu sehen, bis sie die Show wegen ihrer ersten Schwangerschaft verließ. Sie trat in 33 Folgen auf.

Ihre Rolle in dem Film Shallow Hal aus dem Jahr 2001 wurde speziell für Burns geschrieben, nachdem die Farrelly-Brüder sie während ihres Vorsprechens als das „hübschste bekloppte Mädchen“ identifiziert hatten.

2008 spielte sie in einem Hallmark Channel-Weihnachtsfilm, The Most Wonderful Time of the Year, mit Heinrich Winkler .

Es gibt auch Smokejumpers, Dancing Trees, Trophy Wife, Art of Travel und Time and Again. Burns erscheint daneben in Nickelbacks Video zu „Trying Not to Love You“. Jason Alexander . Sie erschienen beide in Shallow Hal.

Erfolge

Während ihrer Showbiz-Karriere hatte Brooke Elizabeth Burns unzählige Auftritte in einer Vielzahl von Filmen, Fernsehserien und Shows, für die sie viel Lob erhielt.

Brooke Burns Bildung

Schule Palo Verde High Magnet School
Sahuaro-Gymnasium
Uni Universität von California, Los Angeles
Santa Monica College

Fotogalerie von Brooke Burns

Brooke Burns Karriere

Beruf: Model, Game Show Host, Schauspielerin, TV-Persönlichkeit

Bekannt für: Flache Halle (2001)

Debüt:

Film: Baywatch (1989)

Reinvermögen: 3 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Brad Burns

Mutter: Betsy Burns

Brüder): Keiner

Schwester(n): Kimberly Burke

Familienstand: Verheiratet

Ehemann: Gavin O’Connor (m. 2013)

Kinder: 4

Sie sind: Shaya Braven Charvet

Tochter(n): Shaya Braven Charvet, Neriah Fisher, Heaven Rain Charvet

Dating-Geschichte:

Julian McMahon (m. 1999-2001)

Brooke Burns Favoriten

Hobbys: Modellieren

Lieblingsschauspielerin: Carmen Elektra

Lieblingsziel: Kanada

Lieblingsfarbe: Schwarz, Rosa

Lieblingsfernsehsendung: Mit den Sternen tanzen

Lieblingsfilme: Knöchelsandwich, The Hazing

Tipp Der Redaktion