Britney Spears US-amerikanische Sängerin, Tänzerin, Songwriterin, Schauspielerin, Plattenproduzentin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 3 Zoll (1,63 m)
Gewicht 57 kg
Kleidergröße 8 (USA)
Körpertyp Sanduhr
Augenfarbe Braun
Haarfarbe Blond

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Spitzname Brit-Brit, Pinkey, die Prinzessin des Pop, Godney
Vollständiger Name Britney Jean Spears
Beruf Sängerin, Tänzerin, Songwriterin, Schauspielerin, Plattenproduzentin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 40 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 2. Dezember 1981
Geburtsort McComb, MS
Religion Nicht bekannt
Sternzeichen Schütze

Britney Jean Spears wurde am 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi, geboren. Britney Spears ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Musikerin, Tänzerin und Künstlerin. Sie wuchs in Kentwood, Louisiana auf. Britney Spears wurde im sozialtraditionalistischen Protestantismus geboren, der als solider religiöser Einfluss galt. Britney Spears wurde in die Southern Baptist Convention reingereinigt, doch später betrachtete sie die Lehren der Kabbalisten. Britney Spears sang in ihrer Kindheit in einem Kirchenchor der Baptisten.

Britney Spears begann sehr früh im Alter von 3 Jahren mit Tanzübungen in Kentwood, Louisiana. Sie wurde ausgewählt, um bei den jährlichen Präsentationen als Solistin aufzutreten. Im Alter von 5 Jahren, bei ihrem Kindergartenabschluss, brachte Britney Spears ihre Nachbarschaft dazu, sich zu organisieren, um einen großen Auftritt zu haben, indem sie „What Child Is This?“ sang. In ihrer Jugend ging Britney Spears ebenfalls zum Voltigieren und zu Stimmübungen und gewann viele Wettbewerbe auf Landesebene.



Als Britney Spears 8 Jahre alt war, machte sich ihre Mutter Lynne auf den Weg nach Atlanta, Georgia, um 1990 an der Fortsetzung von The Mickey Mouse Club teilzunehmen. Britney trat ebenfalls als Teilnehmerin in der bekannten Fernsehsendung Star Search auf. Sie wurde in verschiedenen Werbespots gecastet. Britney Spears wurde dann im The Mickey Mouse Club in der Nähe gecastet Christina Aguilera , Ryan Gosling , Justin Timberlake , und Keri Russel im Dezember 1992. Britney Spears war in Abstimmung mit Regisseur Lou Pearlman, um im Juni 1997 Teil der weiblichen Pop-Gruppe Innosense zu werden.

Bis 1997 trat Britney Spears in Bühnenauftritten und Fernsehprogrammen auf und unterschrieb dann den Vertrag bei Jive Records. Britney Spears erste 2 Studiokollektionen, Baby One More Time und Oops! I Did It Again, waren weltweite Triumphe und machten sie zur besten Highschool-Sängerin aller Zeiten. Sie spielte als „Princess of Pop“ an. In den späten 1990er Jahren wurde Britney Spears zugeschrieben, die Wiederherstellung der jugendlichen Popkultur beeinflusst zu haben.

Für ihre weiteren kommenden Studiokollektionen wie Britney und In the Zone widmete sich Britney Spears zunehmend ausgefeilten und provokativen Themen. 2002 sorgte sie mit einer Hauptrolle in „Crossroads“ für einen großen Auftritt in ihrem Grundschulfilm. Denn nach einer Reihe von heftig propagierten Einzelkämpfen und unvorhersehbarem offenem Verhalten wurde Britney Spears beruflicher Werdegang vor der Veröffentlichung ihrer fünften Studiokollektion Blackout im Jahr 2007 behindert. Dies wurde häufig und grundlegend als ihre erstklassige Arbeit bezeichnet.

Britney Spears, inkonsequentes Verhalten und Krankenhausaufenthalte trieben sie dazu, auf eine noch ununterbrochene Konservatorschaft eingestellt zu werden. Mit ihren Studiokollektionen Circus und Femme Fatale erreichte Britney Spears wieder den höchsten Punkt der Rekordliste. Forbes enthüllte, dass Britney Spears die am großzügigsten entlohnte Künstlerin des Jahres 2012 war, mit einem enormen Einkommen von 58 Millionen US-Dollar, nachdem sie zuletzt 2002 den Rundown übertroffen hatte , im Planet Hollywood Resort and Casino in Las Vegas, während der Werbekampagnen ihrer nächsten Studiokollektionen Britney Jean und Glory. Sie gründete die Britney Spears Foundation, ein großmütiges Element, das gegründet wurde, um Kindern in Not zu helfen. Britney Spears, Bono und andere prominente Künstler veröffentlichten am 30. Oktober 2001 unter dem Namen „Specialists Against AIDS Worldwide“ einen Einzeltitel mit dem Titel „What's Going On“, mit dem Ziel, AIDS-Programme in Afrika und anderen verwüsteten Orten zu unterstützen. Britney Spears spendete am 24. Oktober 2015 120.000 US-Dollar an die Nevada Childhood Cancer Foundation.

Die Singles von Britney Spears, die in den Vereinigten Staaten den ersten Platz erreichten, waren „Baby One More Time“, „Hold It Against Me“ und „Womanizer“. Die Singles wie, Ups! I Did It Again und Lethal führten die kanadischen und australischen Chartlisten an. Sie hat verschiedene Ehrungen und Auszeichnungen erhalten, darunter 6 MTV Video Music Awards, Grammy Award, the Michael Jackson Video Vanguard Award, Millennium Award und 7 Billboard Music Awards. Britney Spears galt als Star auf dem Hollywood Walk of Fame. Im frühen 2000er Jahrhundert wurde sie als achtgrößte Künstlerin der Zeit positioniert.

Britney Spears hat weltweit mehr als 100 Millionen Tonträger als eine der weltbesten Musikerinnen verkauft. Britney Spears bleibt auf dem 4. Platz der weiblichen Sammlungskünstler der Nielsen SoundScan-Ära in den Vereinigten Staaten. Britney Spears brachte 2012 in Zusammenarbeit mit Elizabeth Arden, Inc. eine Duftmarke auf den Markt, deren Geschäfte 1,5 Milliarden US-Dollar überstiegen.

Britney Spears Bildung

Qualifikation Abgeschlossen
Uni PARKLANE-AKADEMIE

Fotogalerie von Britney Spears

Britney Spears Karriere

Beruf: Sängerin, Tänzerin, Songwriterin, Schauspielerin, Plattenproduzentin

Debüt:

Lieddebüt: Giftig (2003)

  Giftig (2003)
Song-Album

Reinvermögen: 215 Millionen Dollar

Familienangehörige

Vater: James

Mutter: Lynne

Brüder): Bryan

Schwester(n): Jamie Lynn Spears

Familienstand: Geschieden

Kinder: zwei

Sie sind: Sean, Jayden

Dating-Geschichte:

Britney Spears Favoriten

Hobbys: Tanzen, Musik hören, Shoppen, Fotografieren

Lieblingssänger: Die Black Eyed Peas

Lieblingssänger: Michael Jackson

Lieblings Sängerin: Madonna, Janet Jackson

Lieblingsessen: Pizza, Schokolade, Orangensorbet, süßer Eistee, Erdbeer-Frappuccino

Lieblingsfarbe: Blau

Fakten über Britney Spears, die Sie noch nie kannten!

  • Sie spielte als „Princess of Pop“ an.
  • Britney Spears trieb 2012 in Zusammenarbeit mit Elizabeth Arden, Inc. eine Duftmarke voran, deren Geschäfte 1,5 Milliarden US-Dollar überstiegen.
  • Britney Spears wurde im sozialtraditionalistischen Protestantismus geboren, der als solider religiöser Einfluss galt.
  • Britney Spears wurde in die Southern Baptist Convention reingereinigt, doch später betrachtete sie die Lehren der Kabbalisten.
  • Britney Spears begann im sehr frühen Alter von 3 Jahren mit Tanzkursen in Kentwood, Louisiana.
  • Sie wurde ausgewählt, um bei den jährlichen Präsentationen als Solistin aufzutreten. Im Alter von 5 Jahren, bei ihrem Kindergartenabschluss, brachte Britney Spears ihre Nachbarschaft dazu, sich zu organisieren, um einen großen Auftritt zu haben, indem sie „What Child Is This?“ sang.
  • In ihrer Jugend ging Britney Spears ebenfalls zum Voltigieren und zu Stimmübungen und gewann viele Wettbewerbe auf Landesebene.
  • Britney Spears galt als Star auf dem Hollywood Walk of Fame.
  • Im frühen 2000er Jahrhundert wurde sie als achtgrößte Künstlerin der Zeit positioniert.
  • Als Britney Spears 8 Jahre alt war, reiste ihre Mutter Lynne 1990 nach Atlanta, Georgia, um sich an der Fortsetzung von The Mickey Mouse Club zu versuchen.
  • Britney trat ebenfalls als Teilnehmerin in der bekannten Fernsehsendung Star Search auf.
  • Sie wurde in verschiedenen Werbespots gecastet.
  • Britney Spears stimmte sich mit Regisseur Lou Pearlman ab, um im Juni 1997 Teil des weiblichen Pop-Treffens Innosense zu werden.
  • Britney Spears sang in ihrer Kindheit in einem Kirchenchor der Baptisten.
  • Sie gründete die Britney Spears Foundation, ein großmütiges Element, das gegründet wurde, um Kindern in Not zu helfen.
  • Britney Spears, Bono und andere prominente Künstler veröffentlichten am 30. Oktober 2001 einen Einzeltitel mit dem Titel „What’s Going On“, mit dem Ziel, AIDS-Programme in Afrika und anderen verwüsteten Orten unter dem Namen „Specialists Against AIDS Worldwide“ zu unterstützen.
  • Britney Spears spendete am 24. Oktober 2015 120.000 US-Dollar an die Nevada Childhood Cancer Foundation.
Tipp Der Redaktion