Betty White US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 4 Zoll (1,62 m)
Gewicht 58 kg
Taille 25 Zoll
Hüften 35 Zoll
Kleidergröße 2 (USA)
Körpertyp Schlank
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Grau

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Berühmt für ihre Hauptrolle in Betty White: A Celebration
Spitzname Königin des Fernsehens
Vollständiger Name Betty Marion WhiteLudden
Beruf Schauspielerin und Komiker
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Geburtsdatum 17. Januar 1922
Sterbedatum 31. Dezember 2021
Ort des Todes Brentwood, Los Angeles, Kalifornien, USA
Todesursache Natürlich
Geburtsort Oak Park, Illinois, USA
Religion Christentum
Sternzeichen Steinbock

Betty Marion White Ludden war eine US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin, die am 17. Januar 1922 geboren wurde und am 21. Dezember 2021 starb. Sie war eine erfahrene Schauspielerin, die mehr als sieben Jahrzehnte in einer Showbiz-Karriere verbracht hat. Sie zeichnete sich durch ihre Arbeit vor und hinter der Kamera aus.

Sie gilt als die erste Frau, die in den USA eine Sitcom namens „Life With Elizabeth“ produzierte und dazu beitrug, dass sie 1955 zur Ehrenbürgermeisterin von Hollywood ernannt wurde. Betty Weiß wird auch als „First Lady of Television“ bezeichnet, ein Titel, der für einen Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 verwendet wurde, der ihr Leben und ihre Karriere beschreibt.



Karriere

Betty White wurde bekannt, weil sie in amerikanischen Spielshows auftrat, darunter Password, Match Game, Tattletales, To Tell the Truth, The Hollywood Squares und The $25.000 Pyramid; als „die First Lady der Spielshows“ bezeichnet.

Betty White war die erste Frau, die für die Show Just Men! Der 1983 ausgestrahlt wurde.

Darüber hinaus wurde White für ihre Auftritte in The Bold and the Beautiful, Boston Legal und The Carol Burnett Show berühmt.

Zu ihren bemerkenswerten Rollen gehört Sue Ann Nivens in der CBS-Sitcom The Mary Tyler Moore Show (1973–1977), Rose Nylund in der NBC-Sitcom The Golden Girls (1985–1992) und Elka Ostrovsky in der TV Land-Sitcom Hot in Cleveland (2010–2015).

Die verstorbene Schauspielerin hat jedoch ihre umfangreiche Karriere gemacht und in ihrer Schauspielkarriere große Popularität erlangt. Trotzdem lebt sie in Millionen von Herzen.

Erfolge

Die Schauspielerin ist immer noch für ihre hochgelobte Arbeit bekannt und erlangte Berühmtheit, nachdem sie 2009 in der romantischen Komödie The Proposal (2009) auftrat.

Betty White-Bildung

Schule Horace-Mann-Schule Beverly Hills.
Uni Beverly-Hills-Highschool.

Fotogalerie von Betty White

Betty Whites Karriere

Beruf: Schauspielerin und Komiker

Bekannt für: Berühmt für ihre Hauptrolle in Betty White: A Celebration

Debüt:

Filmdebüt: Beratung & Zustimmung

Filmplakat

Reinvermögen: 75 Millionen US-Dollar ca.

Familienangehörige

Vater: Horace Logan White

Ihr Vater Horace Logan White

Mutter: Tess Curtis White

Ihre Mutter Tess Curtis White

Familienstand: Geschieden

Kinder: 3

Tochter(n):

Betty Weiß Stiefkinder David, Martha und Sarah

Dating-Geschichte:

Allen Ludden (m. 1963–1981)
Lane Allen (m. 1947–1949)
Dick Barker (m. 1945–1945)
Phil Cochran (1958 – 1962)

Betty White-Favoriten

Hobbys: Rätsel.

Lieblingsessen: Hot Dogs, Rotweine, Kartoffelchips, Pommes Frites.

Lieblingsziel: Miami und Kuala Lumpur

Lieblingsfarbe: Taupe, Braun

Tipp Der Redaktion