Asha Bhosle Indian Indische Playback-Sängerin, Sängerin

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5'2' (0 m)
Gewicht 55 kg
Taille 27 Zoll
Hüften 36 Zoll
Kleidergröße 4 US
Körpertyp Schlank
Augenfarbe Schwarz
Haarfarbe Schwarz

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Spitzname Die Königin des Indipop
Vollständiger Name Asha Bhosle
Beruf Indischer Playback-Sänger, Sänger
Staatsangehörigkeit indisch
Das Alter 88 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 8. September 1933
Geburtsort Sangli, Bundesstaat Sangli, Maharashtra, Britisch-Indien
Religion Hinduismus
Sternzeichen Jungfrau

Asha Bhosle wurde am 8. September 1933 in Sangli geboren. Asha ist eine indische Sängerin und Sängerin. Sie ist vor allem als Playback-Sängerin im Hindi-Kino bekannt, obwohl sie über ein breiteres Repertoire verfügt. Bhosles Karriere begann 1943 und erstreckt sich über sechs Jahrzehnte. Sie hat Playbacks für über tausend Bollywood-Filme gesungen. Darüber hinaus hat sie mehrere Privatalben aufgenommen und an zahlreichen Solokonzerten in Indien und im Ausland teilgenommen.

Asha Vater war ein Schauspieler und klassischer Sänger auf der Marathi Musical Bühne. Als sie neun Jahre alt war, starb ihr Vater. Die Familie zog von Pune nach Kolhapur und danach nach Mumbai. Sie und ihre ältere Schwester Lata Mangeschkar fingen an zu singen und in Filmen zu spielen, um ihre Familie zu unterstützen



In den 1980er Jahren wurde Bhosle zwar tief für ihre Fähigkeiten und Vielseitigkeit geschätzt. 1981 bemühte sie sich um ein anderes Genre, indem sie mehrere Ghazals für den Rekha-Star Umrao Jaan sang, darunter „Dil Cheez Kya Hai“, „In Aankhon Ki Masti Ke“, „Yeh Kya Jagah Hai Doston“ und „Justaju Jiski Thi“. Die Ghazals brachten ihr den ersten National Film Award ihrer Karriere ein. Ein paar Jahre später gewann sie einen weiteren Nationalpreis für das Lied „Mera Kuchh Saamaan“ aus Ijaazat (1987).

Nayyar traf Asha erstmals 1952 bei der Musikaufnahme von Chham Chhama Chham. Er rief sie zum ersten Mal für einen Film namens Mangu (1954) an und bot ihr eine große Pause in CID (1956) an. Das Team von O. P. Nayyar und Asha Bhosle wird am besten für ihre luftigen und manchmal sirenischen Lieder und Melodien assoziiert. Einige gute Beispiele für ihre sinnlichen Nummern sind „Aaiye Meherbaan“, auf dem abgebildet ist Madhu (Howrah Bridge, 1958) und „Yeh Hai Reshmi Zulfon Ka Andhera“, abgebildet auf Mumtaz (Mere Sanam, 1965). Beliebt waren auch „Aao Huzoor Tumko“ (Kismat) und „Jaaiye Aap Kahan“ (Mere Sanam). Sie nahmen auch Songs für viele erfolgreiche Filme wie Tumsa Nahin Dekha (1957), Ek Musafir Ek Hasina (1962) und Kashmir Ki Kali (1964) auf.

A.R.Rahman wird Ashas „Comeback“ mit Rangeela (1994) zugeschrieben. Songs wie „Tanha Tanha“ und „Rangeela Re“ waren Chartbuster. Sie und Rahman nahmen weitere Hits wie „Mujhe Rang De“ (Thakshak), „Radha Kaise Na Jale“ (Lagaan, ein Duett mit Udit Narayan), „Kahin Aag Lage“ (Taal) und „O Bhanware“ auf.

1989 trat sie während einer Welttournee in 20 Tagen in 13 US-Städten auf. Unmittelbar danach hatte sie ein effektiv ausverkauftes Konzert in Stockholm, Schweden. Mitte der 1980er Jahre sang Asha mit Boy George („Bow down mister“) und Stephen Lauscombe. 1997 sang sie im Alter von 64 Jahren ein Liebeslied mit der Boyband Code Red. Sie nahm auch das Lied „The Way You Dream“ (One Giant Leap, mit Michael Stipe) auf, das im englischen Film Bulletproof Monk verwendet wurde .

Berühmt für ihren Stimmumfang und oft für ihre Vielseitigkeit gelobt, umfasst Bhosles Werk Filmmusik, Pop, Ghazals, Bhajans, traditionelle indische klassische Musik, Volkslieder, Qawwalis und Rabindra Sangeets.

Bleiben Sie in Verbindung, um mehr über Asha Bhosle und ihren Lebensstil zu erfahren.

Lesen Sie auch: Suresh Ishwar Wadhkar und sein Lebensstil.

Asha Bhosles Fotogalerie

Die berufliche Laufbahn von Asha Bhosel

Beruf: Indischer Playback-Sänger, Sänger

Debüt:

Marathi-Lied Chala Chala Nav Bala im Film Majha Bal (1943)
Hindi- Lied Saawan Aaya im Film im Marathi-Film Chunariya (1948)

Reinvermögen: 10 Millionen US-Dollar (Stand 2016)

Familienangehörige

Vater: Deenanath Mangeshkar (Schauspieler)

Mutter: Shevanti Mangeshkar

Brüder): Hridayanath Mangeshkar

Schwester(n): Usha Mangeshkar (jünger), Lata Mangeschkar , Meena Khadikar (jünger)

Familienstand: Verwitwet

Dating-Geschichte:

  • Ganpatrao Bhosle
  • R. D. Burman
  • O. P. Nayyar (Gerüchteweise)

Asha Bhosle Favoriten

Hobbys: Nicht bekannt

Lieblingsschauspielerin: Madhu

Lieblingssänger: Lata Mangeschkar , Mohammed Raffi , Kishore Kumar , Shirley Bassey, Frank Sinatra

Lieblingsessen: Fisch und Pommes

Fakten, die Sie nie über Asha Bhosle wussten!

  • Abgesehen von Hindi hat Asha in über 20 indischen und anderen Sprachen gesungen.
  • In 2006, Asha Bhosle gab an, dass sie über 12.000 Lieder gesungen hatte, eine Zahl, die von mehreren anderen Quellen wiederholt wurde.
  • 2011 wurde Asha offiziell vom Guinness-Buch der Rekorde als Künstlerin mit den meisten Aufnahmen in der Musikgeschichte anerkannt.
  • Die indische Regierung ehrte sie 2000 mit dem Dadasaheb Phalke Award und 2008 mit dem Padma Vibhushan.
  • 2013 debütierte sie als Schauspielerin im Film Mai und erhielt für ihre Leistung viel Lob von der Kritik.
  • In einer seltenen Leistung kamen der bekannte Texter Gulzar, der Musikdirektor R. D. Burman und Asha Bhosle 1987 zusammen, um ein Doppelalbum mit dem Titel Dil Padosi Hai zu erstellen, das am 8. September 1987 veröffentlicht wurde.
  • Asha sang das Titelduett mit Adnan Sami für sein meistverkauftes Album Kabhi an Nazar Milao. Auf dem Album Barse Badal kamen die beiden wieder zusammen. Das Album umfasst acht Songs, die auf klassischer indischer Musik basieren.
  • Sie steuerte das Lied Yun Na Thi zur Aufnahme von Womad Talking Book Volume Four: An Introduction to Asia 1 bei Womad Records bei.
  • Asha Bhosle ist die Schwester der Playback-Sängerin Lata Mangeschkar .
  • Ihren ersten Filmsong sang sie „Chala Chala Nav Bala“ für den Marathi-Film Majha Bal (1943). Die Musik zum Film wurde von Datta Davjekar komponiert.
  • 1997 würdigte die britische Band Cornershop Asha mit ihrem Song „Brimful of Asha“, einem internationalen Hit, der später von Fatboy Slim remixt wurde. 2001 enthielt die CD-Single von Nelly Furtados „I’m Like a Bird“ einen von Digital Cutup Lounge erstellten „Nellie vs. Asha Remix“.
  • Ashas erster Ehemann Ganpatrao war ihre persönliche Sekretärin. Im Alter von 16 Jahren brach sie mit dem 31-jährigen Ganpatrao Bhosle durch und heiratete ihn gegen den Willen ihrer Familie.
  • Ihre Ehe scheiterte 1960 kläglich. Ihr Mann und ihre Schwiegereltern misshandelten sie. Nach ein paar Jahren Ehe wurde Asha von einem verdächtigen Ganpatrao verraten und sie ging mit zwei Kindern zu ihrem mütterlichen Haus, während sie mit ihrem dritten Kind schwanger war. Sie sang weiterhin in Filmen, um Geld zu verdienen. Ascha hat geheiratet Rahul Dev Burman im Jahr 1980. Dies war die zweite Ehe für Rahul und Asha. Rahul, 6 Jahre jünger als sie, wurde 1971 von Rita Patel geschieden.
  • Asha ist eine ausgezeichnete Köchin und Kochen ist ihr liebstes Hobby. Die Liebe zum Kochen brachte Asha in ein erfolgreiches Restaurantgeschäft. Sie betreibt Restaurants in Dubai und Kuwait namens Asha’s. Das Asha's bietet traditionelle nordwestindische Küche.
  • Asha gab ihr Hindi-Filmdebüt, als sie das Lied „Saawan Aaya“ für Hansraj Behls Chunariya (1948) sang.] Ihr erstes Solo-Hindi-Filmlied war für den Film Raat Ki Raani (1949).
Tipp Der Redaktion