Amitabh Bachchan Indischer Schauspieler, Sänger, Produzent, Fernsehmoderator

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 6 Fuß 2 Zoll (1,88 m)
Gewicht 80 kg
Körpertyp Durchschnitt
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Superstar des Jahrtausends
Spitzname Munna, Big B, Angry Young Man, AB Sr., Amith, Shahenshah von Bollywood
Vollständiger Name Amitabh Harivansh Rai Shrivastava
Beruf Schauspieler, Sänger, Produzent, Fernsehmoderator
Staatsangehörigkeit indisch
Das Alter 79 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 11. Oktober 1942
Geburtsort Allahabad, Vereinigte Provinzen (jetzt Uttar Pradesh), Britisch-Indien
Religion Hinduismus
Sternzeichen Pfund
Ehrungen Dadasaheb Phalke Award (2019), Padma Vibhushan (2015), Ehrenlegion (2007), Padma Shri (1984), Padma Bhushan (2001)

Frühen Lebensjahren

Der „Shehenshah“ von Bollywood Amitab Bachchan , ist eine massiv bekannte Persönlichkeit in ganz Indien sowie auf der ganzen Welt. Geboren wurde er am 11 th Oktober 1942 an Teji Bachchan und Harivansh Rai Bachchan.

Vor dem Besuch der Delhi University besuchte Amitabh Bachchan das Internat des Sherwood College. Er erwarb einen Bachelor of Arts. Nach seinem Abschluss wurde er Frachtmakler in Kalkutta. Bachchan arbeitete fast zwei Jahre in Kalkutta und erkannte, dass es Zeit für eine Veränderung ist. Er beschloss, nach Bombay zu gehen und sein Glück in der Bollywood-Showbiz-Industrie zu versuchen. Auch das indische Kino florierte und suchte nach jungen talentierten Stars.



Karrierereise

Glücklicherweise gab Amitabh Bachchan sein Schauspieldebüt im Film Saat Hindustani (1969). Er war so froh, dass es ihm gelang, zog die Aufmerksamkeit der Regisseure auf sich und schon bald häuften sich die Angebote für Filme. Bachchan erlangte sofortigen Ruhm und Popularität, besonders durch seine Hauptrolle im Zanjeer-Film, der ihn zu einem großen Star machte.

Von den 1970er bis 1980er Jahren trat Amitabh in mehr als 100 Filmen auf und bekam die wunderbare Gelegenheit, mit einigen der renommiertesten Regisseure Indiens wie Prakesh Mehra zusammenzuarbeiten. Seine bemerkenswerten Auftritte in Filmen wie Coolie Nr. 1, Naseeb, Sooryavansham, Shaarabi, Sholay, Jadugar und Laawaris setzten seine erfolgreiche Reise als attraktiver Actionheld fort.

Er beteiligt sich aktiv an sozialen Belangen. Seine weitere Popularität ist darauf zurückzuführen, dass er früher eine Fernsehsendung namens „Kaun Banega Crorepati“ moderierte, die indische Version des Fernsehspiels „Who Wants to Be a Millionaire?“. was zu mehr Ruhm führt. Seine anderen Titel sind Angry Young Man, Shahenshah of Bollywood, Star of the Millennium und Big B.

Politik und Wirtschaft

Amitabh Bachchan hatte jedoch 1982 bei Dreharbeiten einen schweren Unfall. Glücklicherweise überlebt er den Unfall mit leichten Verletzungen. Dies veranlasste ihn zu einem beruflichen Wechsel und 1984 trat er in die Welt der Politik ein. Er tauschte seinen Ruhm in Bollywood gegen einen Sitz im indischen Parlament. Aufgrund unerwarteter Kontroversen verließ er seinen Sitz 1987.

In den 1990er Jahren hatte Bachchan wahrscheinlich darüber nachgedacht und schließlich seine eigene Unterhaltungsproduktionsfirma, Amitabh Bachchan Corporation Limited, gegründet. Er machte sich zum CEO, die große Neuigkeit war überall in den indischen Schlagzeilen. Offensichtlich ließ er seinen Ruhm nicht einfach so verblassen und kehrte mit der Schauspielerei zurück.

Schauspiel-Comeback

Bachchan kehrte 1997 mit dem Film Mriptyudaata auf die Leinwand zurück. In den 2000er Jahren moderierte er die Show „Who Wants to Be a Millionaire“, die indische Version des Spiels. Trotz der Misserfolge, mit denen er in den 1990er bis 2000er Jahren konfrontiert war, gab Bachchan nicht auf und stieg wieder zum Star auf. Weitere Nominierungen für Filmfare und International Film Award erhielt er für seine Arbeit in Khakee (2004), Paa (2009) und Baghban (2003). Amitabh Bachchan ist die erste asiatische Persönlichkeit, deren Statue im Londoner Tussauds Wax Museum ausgestellt wurde.

Die indische Regierung verlieh Amitabh Bachchan im Jahr 1984 den Padma Shri Award. Für seine Teilnahme an der Kunst erhielt Bachchan 2001 den Padma Bhushan Award und 2015 den Padma Vibushan Award. Die französische Regierung ehrte ihn mit ihrer höchsten zivilen Auszeichnung, dem Knight of the Ehrenlegion im Jahr 2007 für seine außergewöhnliche Karriere in der Welt des Kinos und darüber hinaus. Bachchan trat auch in einem Hollywood-Film auf, Baz Luhrmanns The Great Gatsby (2013), in dem er eine nicht-indisch-jüdische Figur, Meyer Wolfsheim, spielte.

Persönliches Leben

Amitabh Bachchan ist seit 1973 mit Jaya Bhaduri verheiratet. Sie ist Schauspielerin und Politikerin. Sie haben zwei Kinder zusammen Abhishek Bachchan und Shweta Bachchan. Amitabhs Sohn ist ebenfalls Schauspieler und seine Tochter Autorin, Journalistin und ehemaliges Model. Ihre beiden Kinder sind verheiratet. Abhishek hat mit seiner Schauspielkollegin Aishwarya Rai den Bund fürs Leben geschlossen und sie haben eine süße kleine Tochter namens Aaradhya. Shweta ist auch mit einem indischen Geschäftsmann namens Nikhil Nanda verheiratet.

Erfolge

Amitabh Bachchan hat im Laufe seines Lebens mehrere Preise gewonnen. Er hat sechzehn Filmfare Awards gewonnen und ist mit insgesamt 42 Nominierungen der am meisten nominierte Darsteller in allen wichtigen Schauspielkategorien bei Filmfare und hat auch elf Screen Awards gewonnen. Bachchan hat in seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter vier National Film Awards als bester Schauspieler, den Dadasaheb Phalke Award als Preis für sein Lebenswerk und viele Auszeichnungen bei internationalen Filmfestivals und Preisverleihungen.

Exklusiv ansehen ➡ Fakten über Amitabh Bachchan .

Amitabh Bachchan Bildung

Qualifikation Bachelor of Science
Schule Jnana Pramodhini, Oberschule für Jungen, Allahabad
Uni Sherwood College, Nainital, IndienKirori Mal College, Neu-Delhi, Indien

Amitabh Bachchans Fotogalerie

Amitabh Bachchans Karriere

Beruf: Schauspieler, Sänger, Produzent, Fernsehmoderator

Bekannt für: Superstar des Jahrtausends

Debüt:

Film: Saat Hindustani (1969)

Filmplakat

Fernsehen: Kaun Banega Crorepati (KBC) (2000)

Plakat der Fernsehsendung

Gehalt: 20 Crores/Film (INR)

Reinvermögen: 400 Millionen Dollar (ca.)

Familienangehörige

Vater: Harivansh Rai Bachchan, Dichter

Amitab Bachchan und sein Vater Harivansh Rai Bachchan, Dichter

Mutter: Teji Bachchan, Shyama (Stiefmutter)

Seine Mutter

Brüder): Ajitabh Bachchan

Sein Bruder

Familienstand: Verheiratet

Ehefrau: Jaya Bachchan (indische Politikerin & ehemalige indische Schauspielerin)

Ajitabh Bachchan und Jaya Bachchan

Sie sind: Abhishek Bachchan (Schauspieler)

Sein Sohn

Tochter(n): Shweta Bachchan-Nanda

Seine Tochter

Dating-Geschichte:

Jaya Bachchan (1973)
Rekha
Parven Babi

Amitabh Bachchan Favoriten

Hobbys: Singen, Bloggen, Lesen

Lieblingsschauspieler: Dilip Kumar

Lieblingsschauspielerin: Waheeda Rehman

Lieblingsessen: Hindi Sabzi, Jalebi, Kheer

Lieblingsziel: London, Schweiz

Lieblingsfarbe: Schwarz

Fakten, die Sie nie über Amitabh Bachchan wussten!

  • Amitab Bachchan s Vorfahren gehörten zu einem Dorf namens Babupatti in Uttar Pradesh.
  • Seine Mutter, Teji Bachchan, war eine Anhängerin des Sikhismus und stammte aus Lyallpur, dem heutigen Faisalabad; eine Stadt in Pakistan.
  • Amitabhs Vater war ein berühmter Hindi-Dichter.
  • Seine Mutter Teji interessierte sich mehr für Theaterstücke und bekam sogar eine Rolle für einen Spielfilm angeboten, die sie später ablehnte und ihren häuslichen Pflichten den Vorzug gab.
  • Während seiner ganzen Zeit auf dem College trat er immer in Theaterstücken auf.
  • Als Amitabh jung war, wollte er immer Ingenieur werden und war fasziniert genug, sich der Indian Air Force anzuschließen.
  • Während seiner gesamten Studienzeit war er ein sehr guter Sportler und gewann auch 400-, 200- und 100-Meter-Läufe.
  • Nach dem Scheitern seines Films Insaniyat trat er mehr als 5 Jahre lang in keinem Film auf.

Häufig gestellte Fragen zu Amitabh Bachchan

Was ist die Wahrheit hinter der unerzählten Liebesgeschichte von Amitabh Bachchan und Rekha?

Seine romantische Geschichte begann mit der Kulisse von Amitabhs Film Do Anjane (1976). In den Tagen vor ihrer geheimen Beziehung traf sich das Paar in einem Bangalow von Rekhas Freund. Niemand wusste von ihrer geheimen Beziehung, bis dieses Ereignis passierte. Während der Dreharbeiten zu Ganga Ki Sougandh (1978) wurde Big B beschuldigt, gegenüber einer Co-on-Screen-Figur, die sich mit Rekha unanständig verhielt, seine Fassung verloren zu haben. Anschließend geriet sein Problem in die Aufmerksamkeit der Medien. Die beiden bestritten die Affäre, obwohl sie wütend war und klar wurde, dass die beiden miteinander ausgehen. Amitabh Bachchan bestreitet jedoch immer noch seine Beziehung zu Rekha, aber sie gestand offen ihre Liebe zu ihm

Warum schickte Amitabh Bachchan eine rechtliche Mitteilung an Dr. Kumar Vishwas?

Amitabh Bachchan schickte eine rechtliche Mitteilung an Dr. Kumar Vishwas, der ein berühmter Schriftsteller ist. Der Grund für das Versenden eines rechtlichen Hinweises war Urheberrechtsverletzung. Dr. Kumar Vishwas hat die beiden Gedichte des bekannten Dichters Dr. Harivansh Rai Bachchan hochgeladen, der ein Vater von Amitabh Bachchan war. Amitabh ruft jedoch Dr. Vishwas wegen Urheberrechtsverletzung an. Dr. Vishwas schickte eine Benachrichtigung. Seltsamerweise schickte Dr. Vishwas angesichts der Benachrichtigung 32 Rupien an Amitabh, die er auf YouTube verdient hatte, nachdem er die beiden Gedichte seines Vaters hochgeladen hatte.

Welche Rolle spielt Amitabh Bachchan bei Anti-Sikh-Unruhen?

Bollywoods Superstar Amitabh Bachchan argumentiert, dass er für die Verwendung des Hass-Slogans „Blut für Blut“ im Fernsehsender Doordarshan im Zusammenhang mit dem Sikh-Aufstand von 1984 verantwortlich gemacht wurde. Er wies die Behauptung jedoch zurück. Im Oktober 2014 das Gericht in Los Angeles 'angeblich Anstiftung zu Gewalt gegen die Sikhs.'

Warum tauchte Amitabh Bachchans Name zweimal in den Panama Papers auf?

Der Name Amitabh Bachchan taucht zweimal in den Panama Papers und Paradise Papers auf, einem klassifizierten Archiv, das von Vicky Spiele herausgegeben wird. Der Schauspieler bestreitet seine Vereinigung in einer der Marinespezifikationen.

Warum wurde Amitabh Bachchan von Stardust gesperrt?

Er hatte enge Beziehungen zu Gandhis Familie und er versuchte, die Zeitschrift Stardust zu schließen. Dadurch hatte Stardust sehr gelitten und auch die Zensur wurde hart. Alle Presse und Zeitschriften schlossen sich jedoch zusammen und verhängten ein Verbot gegen den Schauspieler.

Tipp Der Redaktion