Al Pacino Amerikanischer Schauspieler, Filmemacher, Drehbuchautor

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 7 Zoll (1,7 m)
Gewicht 75 kg
Taille 34 Zoll
Körpertyp Durchschnitt
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Weißlich Braun

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Spitzname Sonny
Vollständiger Name Alfred James Pacino
Beruf Schauspieler, Filmemacher, Drehbuchautor
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Das Alter 82 Jahre alt (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 25. April 1940
Geburtsort New York City, USA
Religion Christentum
Sternzeichen Stier

Al Pacino wurde am 25. April 1940 in East Harlem, New York City, geboren. Er ist ein amerikanischer Filmemacher und berühmter Schauspieler, dessen professionelle Karriere sich über 5 Jahrzehnte erstreckt. Er ist der ehemalige Schüler von Lee Strasberg und Charlie Laughton im Actors and HB Studio in New York City.

Karrierereise

1969 gab Al Pacino sein allererstes Filmdebüt in „Me, Natalie (1969)“. Sein Film „The Panic in Needle Park (1971)“ brachte ihm große Anerkennung für seine Rolle als Drogenabhängiger ein. Er erlangte weltweites Lob für seine Darstellung von Michael Corleone in dem Film „Der Pate“ unter der Regie von Francis Ford im Jahr 1972 und später in der Folge „Der Pate 2 und 3“.



1993 erlangte Al Pacino große Anerkennung für seine sehbehinderte Rolle als Lieutenant Colonel in dem Film Scent of a Woman. Er spielte viele Nebenrollen in verschiedenen Filmen wie Glengarry Glen und Dick Tracy, die ihm den Oscar als bester Nebendarsteller einbrachten. Zu Pacinos anderen prominenten Charakteren gehören die Carlito’s Way-Rolle von Carlito Brigante, Benjamin Ruggiero in Donnie Brasco, Lieutenant Vincent Hanna in Heat, Detective Dormer in Insomnia und Lowell Bergman in The Insider.

In der TV-Serie hat er in einigen Kreationen für HBO mitgewirkt, darunter die Miniserie „You Don’t Know Jack and the Angels in America“ von Jack Kevorkian. Trotz seiner Arbeit in der Filmindustrie hat Al Pacino eine breite berufliche Laufbahn bei Bühnenshows hinter sich. Pacinos darstellende Darstellung in Fernsehsendungen wie The Basic Training of Pavlo Hummel und Does a Tiger Wear a Necktie? verlieh ihm zweimal 1969 und dann 1977 den Titel eines Tony Award Champion.

Als tief verwurzelter Shakespeare-Enthusiast koordinierte und spielte Pacino 1996 einen Spielfilm „Looking for Richard“. Außerdem spielte er 2010 eine Hauptrolle in dem TV-Bühnendrama „The Merchant of Venice“. Brad Pitt , George Clooney , Andy Garcia und Matt Damon in der TV-Show Ocean’s Thirteen unter der Regie von Steven Söderbergh .

Erfolge

Al Pacino hat verschiedene Auszeichnungen erhalten und sowohl privilegiert als auch wettbewerbsfähig gelobt, darunter 2 Tony Awards, 1 Academy Award, 2 Primetime Emmy Awards, 4 Golden Globe Awards, 1 British Academy Film Award, den Lifetime Achievement Award, die National Medal of Arts und der Cecil B. DeMille-Preis.

Das könnte Ihnen auch gefallen Tom Hardy und seine Lebensweise.

Exklusiv ansehen ➡ Fakten über Al Pacino .

Al Pacino-Bildung

Qualifikation Schulabbrecher
Schule Fiorello H. LaGuardia Gymnasium, New York City, New York

Al Pacinos Fotogalerie

Al Pacinos Karriere

Beruf: Schauspieler, Filmemacher, Drehbuchautor

Debüt:

  • Film: Ich, Natalie (1969)
  • TV-Show: Engel in Amerika (2003)

Reinvermögen: 120 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Sal Pacino

Mutter: Rose Gérard Pacino

Schwester(n): Roberta Pacino, Paula Pacino, Paula Pacino, Josette Pacino, Desiree Pacino

Familienstand: In einer Beziehung

Derzeit Dating: Jan Tarrant (1988–1989); Beverly D’Angelo (1997–2003)

Kinder: 3

Sie sind: Anton James Pacino

Tochter(n): Julie Marie Pacino, Olivia Pacino

Dating-Geschichte:

  • Lucila Solá (2009)
  • Beverly D'Angelo (1997-2003)
  • Penelope Ann Miller (1993-1994)
  • Jan Tarrant (1980)
  • Debora Winger (1980)
  • Kathleen Quinlan (1979-1981)
  • Martha Keller (1976-1978)
  • Carmen G. Cervera (1970)
  • Dienstag Schweiß (1972)
  • Diana Keaton (1971)
  • Veruschka von Lehndorff (1960)
  • Lyndall Hobbs
  • Jill Clayburgh (1967-1975)

Al Pacino-Favoriten

Hobbys: Fußball, Reisen

Lieblingsessen: Pasta

Lieblingsfilme: Jack und Jill

Fakten, die Sie nie über Al Pacino wussten!

  • Als Pacino zwei Jahre alt ist, werden seine Eltern getrennt.
  • In seiner Schulzeit war er unter seinen Gefährten als „Sonny“ bekannt.
  • Um sein Studium abzusichern und zu unterstützen, nahm er schlecht bezahlte Berufe wie Fahrdienstleiter, Kellner, Hausmeister und Postbeamter an.
  • Al-Pacino ist einer von ein paar Schauspielern, die als Triple Crown of Acting bekannt sind, weil sie einen Emmy, einen Tony und einen Oscar erhalten haben.
  • Al Pacino Die Darstellung von Michael Corleone in „Der Pate“ und seinen Fortsetzungen gilt als eine der besten Aufführungen in der Geschichte der Filmindustrie.
  • 1973 erhielt Al Pacino für seine herausragende Leistung im Film Serpico die ersten Nominierungen für den Oscar als bester Hauptdarsteller.
  • Al Pacino wurde daneben benannt Harvey Keitel , und Ellen Burstyn als gemeinsamer Leiter des Actors Studio seit 1994.
Tipp Der Redaktion