Akshay Kumar Indischer Schauspieler, Produzent

Größe, Gewicht und physische Statistiken

Höhe 5 Fuß 11 Zoll (1,80 m)
Gewicht 80 kg
Taille 34 Zoll
Körpertyp Sportlich
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz

Neuesten Nachrichten

  • Sänger Davido stellt Louis Vuitton-Hemd im Wert von über 700.000 N zur Schau
  • Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich 18 Jahre nach ihrer ersten gescheiterten Verlobung verlobt
  • Will Smith für die nächsten 10 Jahre von der Akademie ausgeschlossen
  • Schauspieler Junior Pope ist stolz, als sein Sohn in der Schule fließend Igbo spricht
  • Davidos Ifeanyi geht frustriert davon, als Ice-Cream Man Spielchen mit ihm spielt
  • Tina Knowles feiert den 14. Hochzeitstag von Beyoncé & Jay Z
Bekannt für Herr Bond (1992)
Spitzname Akki, Raju, Mac und Khiladi Kumar
Vollständiger Name Rajiv Hari Om Bhatia
Beruf Schauspieler, Produzent
Staatsangehörigkeit indisch
Das Alter 54 Jahre (im Jahr 2022)
Geburtsdatum 9. September 1967
Geburtsort Amritsar, Punjab, Indien
Religion Hinduismus
Sternzeichen Jungfrau
Ehrungen Padma Shri von der indischen Regierung. In 2011

Akshay kumar ist ein schneidiges und gutaussehendes Stück Bollywood-Filmindustrie. Er wurde am 7. September 1967 in Amritsar, Indien, geboren. Sein richtiger Name ist Rajiv Hari Om Bhatia. Bevor er als Schauspieler auftauchte, lernte er Kampfkunst und arbeitete als Koch in Hongkong. Er knüpfte den Bund fürs Leben mit einer renommierten Schauspielerin Twinkle Khanna und das Paar wurde mit einem Sohn namens Aarav gesegnet. Für seine Fähigkeiten in den Kampfkünsten ist er häufig als bekannt Bruce Lee von Indien.

Auf Wunsch seiner Freunde beschloss Akshay, sein Glück im Schauspielbereich zu versuchen. Nachdem er eine Reihe von Modelprojekten erfolgreich abgeschlossen hatte, erhielt er schließlich ein Angebot von Filmregisseur Raj Sippy, in seinem Film mit dem Titel Saugandh mitzuspielen, der jedoch an den indischen Kinokassen nicht gut abschneiden konnte. Es war Abbas Mustans spannender Film mit dem Titel „Khiladi“, der ihn über Nacht zum Superstar machte. Er hat lediglich in Action- und spannenden Filmen wie Elaan, Main Khiladi Tu Anari, Sabse Bada Khiladi, Khiladiyon Ka Khiladi und Mohra mitgespielt. Akshay Kumar trat auch in einer Reihe romantischer Filme wie Dhadkan, Andaaz und Yeh Dillagi auf. Er spielte in zahlreichen Filmen mit dem Titel Khiladi mit, darunter Mr. & Mrs. Khiladi, Khiladiyon Ka Khiladi und International Khiladi.



Akshay Kumars komischer Auftritt in dem Film Mr. and Mrs Khiladi wurde nicht so bewundert. Obwohl er letztendlich sein Flair etablierte und bestätigte, dass er mit der gleichen Leichtigkeit in romantischen Filmen, Actionfilmen oder sogar in Comedy-Filmen auftreten könnte. Im Jahr 2000 wurde der Film Hera Pheri veröffentlicht, der ein Megahit wurde. Akshay wurde danach zu einer führenden Wahl für Filmregisseure in Komödien wie Mujhse Shaadi Karogi, Awara Paagal Deewana, Phir Hera Pheri und Garam Masala. Seine histrionischen Rollen in Filmen wie Waqt: The Race Against Time, Bewafaa, Ek Rishta wurden vom Publikum gelobt. Seine bevorstehende Veröffentlichung „Namastey London“ lief an den indischen Kinokassen enorm gut. Akshay Kumar gewann auch eine Reihe von Preisen, darunter den Filmfare Award für den besten Bösewicht in Ajnabee, den Filmfare Award für den besten Komiker in Garam Masala, die IIFA Awards für den besten Bösewicht in Ajnabee und die IIFA Awards für den besten Komiker in Mujhse Shaadi Karogi.

Exklusiv ansehen ➡ Fakten über Akshay Kumar .

Akshay Kumar-Bildung

Qualifikation Studienabbrecher
Schule Don-Bosco-Highschool, Mirik, Darjeeling
Uni Guru Nanak Khalsa College (Königskreis) Mumbai

Akshay Kumars Fotogalerie

Die berufliche Laufbahn von Akshay Kumar

Beruf: Schauspieler, Produzent

Bekannt für: Herr Bond (1992)

Debüt:

Saugandh (1991)

Filmplakat

Gehalt: 25 Crores/Film (INR) ca

Reinvermögen: 150 Millionen US-Dollar ca

Familienangehörige

Vater: Spät Hari Om Bhatia

Akshay kumar und sein Vater, der verstorbene Hari Om Bhatia

Mutter: Aruna Bhatia

Seine Mutter Aruna Bhatia

Schwester(n): Alka Bhatia

Seine Schwester Alka Bhatia

Familienstand: Verheiratet

Ehefrau: Twinkle Khanna (Schauspielerin, seit 2001)

Seine Frau Twinkle Khanna

Kinder: zwei

Sie sind: Aarav Kumar

Sein Sohn Aarav Kumar

Tochter(n): Nitara Kumar

Seine Tochter Nitara Kumar

Dating-Geschichte:

Akshay Kumar Favoriten

Hobbys: Sammeln von Postern alter Bollywood-Filme, Kochen, Kampfsport, Volleyball und Cricket spielen

Lieblingsschauspieler: Amitab Bachchan , Kamal Haasan , Salman Khan , Ranveer Singh

Lieblingsschauspielerin: Mittwoch

Lieblingsessen: Thailändisches grünes Hühnercurry, Miso-Suppe, Sushi, Sashimi, Schokoladenfondant

Lieblingsziel: Mauritius, Goa, Kanada

Lieblingsfarbe: Schwarz

Fakten, die Sie nie über Akshay Kumar wussten!

  • Ist Akshay kumar Rauchsüchtig?: Nein
  • Ist Akshay Kumar Alkoholiker?: Nein
  • Er gehört einer Punjabi-Familie an und wuchs in Alt-Delhi auf, zog aber später nach Koliwada in der Stadt Mumbai.
  • In seiner Kindheit war er stark vom Kampfsport fasziniert und begann sein Kampfsporttraining im 8 th
  • Akshay Kumar arbeitete auch als Koch in einem Restaurant namens Metro Guest House mit der Absicht, seinen Lebensunterhalt mit seinem ersten Gehalt von 1.500 £ zu verdienen.
  • Nachdem er sich in Mumbai niedergelassen hatte, arbeitete er auch als Peon für ein Reisebüro. Danach lehrte er Einzelpersonen Kampfkunst.
  • Nachdem er sich in Mumbai niedergelassen hatte, hatte er sein eigenes Portfolio-Shooting an einem ähnlichen Ort, der jetzt sein eigenes Juhu Bangalow ist.
  • In dem Film mit dem Titel Aaj porträtierte er sein 17-Sekunden-Debüt als Karate-Trainer.
  • Akshay Kumar hieß Rajiv Bhatia, aber er änderte ihn in Akshay, bevor er nach Bollywood kam, und wurde in Amritsar, Indien, als Sohn von Hari Om Bhatia und Aruna Bhatia geboren.
  • Akshay lebte und wuchs in Chandni Chowk in Delhi auf und zog später nach Mumbai, wo er in Koliwada lebte, einem von Punjabi dominierten Gebiet.
  • Akshay erhielt seine Schulausbildung an der Don Bosco School und schrieb sich am Guru Nanak Khalsa College in Mumbai für eine höhere Ausbildung ein, brach diese jedoch nach einem Jahr ab und ging nach Bangkok, um Kampfkunst zu lernen.
  • Akshay arbeitete 18 Monate lang ohne Bezahlung als Assistent des Fotografen Jayesh Sheth, um sein erstes Portfolio zu drehen. Außerdem arbeitete er als Background-Tänzer in verschiedenen Filmen.
  • Akshay Kumar ist bekannt für seine Disziplin, tatsächlich steht er um 5 Uhr morgens auf und die meisten seiner Interviews sind um 6 Uhr morgens angesetzt.
  • Akshay Kumar in der Hauptrolle „Boss“ wurde für das größte Poster nach dem Sieg ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen Michael Jackson ist „Das ist es“.
Tipp Der Redaktion